Reha-Klinik (nach Hüft-TEP) im Süden Deutschlands gesucht!

0 Antworten

Suche gute Klinik für Hüftrevision?

Hallo, ich wollte mich mal für meinen Opa schlau machen, da bei ihm eine Revision der Hüft-TEP ansteht. Er hat seit 4 Jahren eine Hüft-TEP rechts und schon seit dem Einbau Probleme damit. Er hat Schmerzen ausstrahlend in die Leiste und ins gesamte Bein. Teilweise auch starke Taubheitsgefühle das sein Bein wegknickt. Er ist schon bei mehreren Ärzten gewesen und die haben immer wieder gesagt, das die Hüfte in Ordnung sei. Jetzt wurden die Schmerzen so schlimm, das er bei uns ins Kreiskrankenhaus gegangen ist und die Ärzte dort haben eine Zyste hinter der Hüftpfanne festgestellt. Leider schieben sie immer wieder das Gespräch über das Vorgehen hinaus und ich habe die Vermutung, dass sie nicht wissen was sie hier tun sollen. So jetzt ist meine Frage ob jemand einen guten Arzt oder eine Klinik weiß, die sich auf Hüft-Revisionen bei Infekten spezialisiert hat. Ich bin über jede Antwort froh! Danke!

...zur Frage

Darf ich nach meiner Hüft-OP vor 8 Wochen wieder normal schwimmen?

Wir wollen noch einmal kurz gen Süden duesen. Deshalb wäre es wichtig für mich zu wissen, ob ich jetzt schon wieder normal schwimmen kann/darf.

...zur Frage

Hüft-Op-- Reha notwendig ?!

Hallo,

Bald steht bei meiner Mutter eine Hüft-OP an.( künstliche Hüfte). Sie möchte aber nicht drei Wochen von Zuhause weg sein. Das ist absolut nicht ihr Ding, da sie alleine dort ist. Gibt es hier jemanden der auch eine ambulante Reha gemacht hat? Bzw hat der Hausarzt gesagt das man auch 3 Tage in der Woche Krankengymnastik bekommen kann und das ausreichen würde.

Grüße, Engelschen

...zur Frage

Reha nach Hüft-TEP an der Ostsee?

Wer kennt eine gute?

...zur Frage

Wann ist nach Hüft TEP alles wieder normal?

Es geht um eine Bekannte, schlank und sportlich, gerade 45. Sie hatte Wahnsinn Hüftschmerzen, konnte kaum laufen über Jahre. Nun hat sie vor 16 Wochen eine neue Hüfte bekommen. 14 Tage Reha, dann aber zu Hause noch training. Sie fand die Operation und die Schmerzen nicht so schlimm. Aber.... das es besser ist als vorher ist noch nicht eingetreten. Sie arbeitet auch noch nicht wieder ( geht echt noch nicht, kann gerade so 20 Minuten gehen). Wie lange dauert es so? Der Arzt ist zufrieden.

...zur Frage

ambulante oder doch besser stationäre Reha?

Hallo, meine Mutter hatte einen Bruch am Handgelenk. Dieser musste mehrfach operiert werden. Bei einer der OPs wurde auch eine Metallplatte eingesetzt. Die Folge ist, dass sie ihr Handgelenk jetzt kaum noch bewegen kann. Dooferweise ist es die rechte Hand. Der Arzt wird sie jetzt in die Reha schicken. Ist in so einem Fall eine ambulante Reha ausreichend? Die andere Möglichkeit ist eine stationäre Reha in Bayern. Die Anreise ist halt sehr weit für sie. Sie kann den Koffer ja auch nicht tragen mit der kaputten Hand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?