Regividerm B12 Salbe: Hilft der Haut wirklich bei Neurodermitis oder PR Trick?

2 Antworten

Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem: Die Creme ist teuer, aber sie ist auch neu. Denn sie kommt ganz ohne Kortison aus. Ich habe sie ausprobiert und würde sie empfehlen.

Ich habe sie ausprobiert und kann sie nicht empfehlen. Das ist aber wohl individuell unterschiedlich. Aufgrund mangelnder Studien kann keine allgemeingültige Aussage getroffen werden bzgl. der Wirkung, sagte die Apothekerin. Mal hilfst, bei manchen eben nicht.

Jeden tag ein Monster Energy, wirklich gefährlich?

Moin, ich trinke jeden Tag 1-2 Monster Energy, ist das schlimm? Man hört ja immer von den ach so bösen Energy drinks und das wieder welche an den Folgen gestorben sind.

Allerdings enthält eine Dose 150mg Koffein, 2 stk also 300mg und laut dem Gesundheitszentrum sind 400mg Koffein am Tag unbedenklich.

Außerdem trinke ich IMMER die Zuckerfreie variante.

Sollte doch also nicht schlimmer sein als Kaffe, oder?

Es wird auch gesagt das Koffein sogar Gesund sei.

Ich schreib euch hier mal die Zutaten rein, da sind n paar Sachen die ich nicht kenne, hoffe hier ist jemand der sich damit auskennt und mir sagen kann ob 1-2 von denen wirklich nicht schlimm sind und falls doch, warum?

1 Dose = 500ml

Nährwertangaben je 100 ml Brennwert 10 kJ 2 kcal Fett k.A. davon gesättigte Fettsäuren k.A. Kohlenhydrate 0,9 g davon Zucker 0,0 g Eiweiß k.A. Salz 0,20 g

Zutaten: Wasser, Säuerungsmittel (Citronensäure), Taurin (0, 4%), Kohlensäure, Säureregulator (Natriumcitrate), Aromen, Panax Gingseng Wurzelextrakt (0, 08%), Süßungsmittel (Sucralose, Acesulfam K), Koffein (0, 03%), Konservierungsstoffe (Sorbinsäure, Benzoesäure), L-Carnitin-L-Tartrat (0, 015%), Vitaminmischung (Nicotinsäureamid, Pantothensäure, Vitamin B6, Vitamin B12), Salz, Glucuronolacton, Guaranasamenextrakt (0, 002%), Inosit.

Medien berichten immer das Leute davon nen Herzinfarkt bekommen und Energy Drinks total schlimm sind, aber es ist doch auch nur Koffein... Kaffee ist doch nix anderes...

Und wenn man wie ich, die Zuckerfreie variante trinkt, sollten 500-1000ml davon am Tag doch nicht schlimm sein?

Hoffe ihr könnt mich aufklären :P

lg

...zur Frage

ekzem mit hornhaut - panik....

hallo zusammen

leider war ich bei meinem umzug im juni etwas unvorsichtig mit putzmitteln. nach ein paar tagen merkte ich dann, dass ich auf meinem rechten handballen eine gerötete und verhärtete stelle (etwa 2 auf 2 cm) habe.

ein besuch beim hausarzt brachte nichts. der hautarzt diagnostizierte dann ein toxisches handekzem mit hyperkeratose und hornhaut und verschrieb mir eine abschuppende salbe. das war vor zwei wochen. er meinte damals auch, dass es keine schlimme sache sei und schnell vorbeigehen sollte.

leider ist die stelle nun immer noch nicht gut, obwohl die salbe grundsätzlich wirkt. sie schuppt noch sehr stark und ist immer noch verhornt und verhärtet. juckreiz und andere solche symptome habe ich gar nicht.

das hauptproblem für mich ist vor allem, dass die haut auf dem rechten arm sehr spannt. dies ist wirklich unangenehm und ich spüre dies tag und nacht.

langsam bekomme ich echt panik, dass ich das problem nicht in den griff bekomme. ausserdem frage ich mich die ganze zeit, wieso mein körper so stark reagiert (immerhin habe ich nur einen tag geputzt).

eigentlich ist es ja ein gutes zeichen, dass die haut sich mit hornhaut zu schützen versucht? aber wieso reagierte(e) mein körper so stark, dass ich nun wochenlang darunter zu leiden habe? das ist doch nicht normal?

liebe grüsse

stefan

...zur Frage

Soll ich einen HIV-Test (Aids) machen?

Wie macht ihr es wenn ihr einen neuen Partner habt? In den Medien sagt man ja, dass man beim Sex sich mit Krankheiten anstecken kann. sogar die eine wo tödlich enden kann. Aids. wobei mir aber nicht klar ist, wie die Tests funktionieren. In manchen Testzentren hat meine Partnerin HIV, in England wieder nicht, und in der Schweiz ist sie negativ. Sie nimmt keine Medikamente. In Deutschland hat man gesagt, dass die Tests nicht aussagefähig sind. Meine Freunde sagen, sie höre auf ihr Gefühl! wie geht ihr damit um, ist das Panikmache mit Aids. meine freundin hat immer ungeschützten Sex wenn sie in afrika rumreist, schon ca. 100 mal sex gehabt, aber ihr letzter test ist negativ. Ich habe auch schon einige tests gemacht. dann fragte ich mal den arzt, was er macht wenn das testergebnis positiv ausfällt. dann meinte er, er fragt die person ob er schwul, drogenabhängig sei. wenn der mann, die frau normal ausfällt dann hat er kein hiv... würdet ihr ein positives hiv ergebnis akzeptieren obwohl ihr euch gesund fühlt...?? das thema beschäftigt mich wirklich, denn meine Freundin liebe ich. aber ich war mit ihr selbst bei ärzten. in einem land hat sie hiv, im anderen nicht.

...zur Frage

naturkosmetik, diverse fragen

hallo allerseits :)

ich möchte nicht mehr auf die chemiekeulen zurückgreifen, wenn es um cremes und co geht. darum interessiere ich mich momentan sehr für naturkosmetik.

jetzt habe ich alverde (eigenmarke von dm) für mich entdeckt. die creme riecht gut, tut gut und ist günstig. habe mir noch mehr aus der serie geholt und bisher alles gut vertragen.

allerdings frage ich mich, ob die alverde creme so "gut" ist, wenn sie nur 3,25 euro kostet. für die anderen marken wie sante und co kriegt man für das geld allenfalls den umkarton.

wie kommt es, dass alverde so günstig ist, und ist sie wirklich unbedenklich für die haut? hat hier zufällig jemand eine kompetente antwort parat?

dann hab ich noch eine frage: wenn ich mir die inhaltsstoffe diverser produkte aus meinem badezimmer anschaue, sehe ich sehr oft, dass dort duftstoffe drin sind, die potente allergene sind, sprich, sie sollen wohl allergien auslösen können. was für allergien sind damit gemeint? wenn ich heuschnupfen habe, dass sie den verstärken können? oder sind damit pusteln auf der haut gemeint, die man nach auftragen bekommt?

merci und schönes wochenende euch allen!

...zur Frage

Besuch einer Privatpraxis als Kassenpatient (Ärztin für TCM)- Kostenfrage

ich hoffe, dass mir hier geholfen werden kann. Ich habe vor 1,5 Monaten eine Privatpraxis aufgesucht, weil ich chronische Leiden habe, die mit normaler Schulmedizin nicht wesentlich besser wurden. Diese Ärztin hat eine Privatpraxis und behandelt nach traditionell chinesischer Medizin. Die 1. Anamnese dauerte 30 min. Bei dem Gespräch stellte sie mir allgemeine Fragen zu meiner Krankheitsgeschichte, Ernährung usw. Zudem machte sie eine Puls- und Zungendiagnostik. Ich sagte ihr gleich zu Anfang, dass ich arbeitslos sei (kann wegen der Erkrankung z.zt. in meinem Beruf nicht arbeiten) und nicht so viel Geld zur Verfügung hätte. Sie sagte mir darauf, dass jedes weitere Gespräch etwa 40 Euro kosten würde. Wies mich aber nicht auf die zeitliche Begrenzung hin. Nun bekam ich heute eine Rechnung von der PKV mit einem Betrag von 121 Euro für diese 2 Sitzungen. Bin, ehrlich gesagt, etwas geschockt, dass der Betrag doch so hoch ausfällt. Für die 2. Sitzung wurden 20 Euro aufgeschlagen, weil die Zeit angeblich überzogen wurde. Hier steht: "individuelle Ernährungsberatung bei chron. Krankheiten (20 min) Begründung: erhöhter Zeitaufwand 35 Minuten, Betrag: 61,20 Euro"

Was mich daran irritiert ist, dass die Ärztin mich, während der Behandlung, nicht auf die überzogene Zeit hingewiesen hat und darüber, dass es mehr kostet- nachdem ich ihr bereits sagte, dass ich schon so wenig Geld zur Verfügung hätte. Sie tat in dem Moment eigentlich so, als wolle sie darauf Rücksicht nehmen. Ich muss noch dazu sagen, dass das , was sie bisher getan hat, nicht viel war , außer: Puls- und Zungendiagnosik (dauert ein paar Sekunden), kurzes psychotherapeutisches Gespräch und Ernährungsberatung. Die Ernährungsberatung beinhaltete eigentlich nur ein paar Tipps, was ich mir zum Frühstück machen solle und dass ich mehr Gemüse und warme Kost zu mir nehmen solle, mit 2-3 Rezeptvorschlägen. Den Rest über die 5-Elemente-Ernährung musste ich mir erlesen in einem Buch, was sie mir auslieh. Wenn man dies nun ausrechnet, hat sie mich insg. 1 h und 5 Minuten behandelt für insg. 121 Euro, ohne dass dabei Geräte oder irgendwelche Behandlungen zum Einsatz kamen- eben nur eine Beratung, die noch nicht einmal sehr umfangreich war. Das Ganze zieht mich ganz schön runter, da ich jetzt nicht mehr sicher bin, ob ich weiterhin zu ihr gehen soll oder nicht. Mir wurde die Ärztin damals von einer Physiotherapeutin empfohlen, die meinte, dass ihre Patienten positive Erfahrungen mit der Ärztin für TCM gemacht hätten. Außerdem hat sie im Netz nur gute Bewertungen. Trotzdem! Nun ist meine Frage: habt Ihr vllcht. ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. sind diese Kosten normal? Das alles ist für mich schon etwas ernüchternd und gesund werde ich so auch nicht, indem wieder negative Gedanken in meinem Kopf kreisen :( Ich möchte mich nur gut aufgehoben fühlen.

Ich wäre sehr froh, wenn mir hier jem. vllcht ein bisschen weiterhelfen kann.

...zur Frage

kann das wirklich ne blutvergiftung werden? :o

Hallo zusammen, ich hab folgendes problem: Ich habe seit vorgestern einen umlauf am rechten mittelfinger. dieser behandle ich mit multilind salbe und ab und an einem kamillenbad. seit aber etwa zwei tagen bin ich so müde und niedergeschlagen. ich habe enorme kopfschmerzen und mein ganzer rechter arm schmerzt mir extrem. am meisten im handgelenk bei der elle und der speiche. mein arm ist so schlap und alles... Eine Arbeitskollegin hat mir heute erzählt, wenn man so was zu lange zulässt es zu einer blutvergifung kommen kann und ich zum arzt gehen soll. ich weiss aber nicht so recht, habe ein wenig recherchiert im internet und habe gelesen es sei erst eine blutvergiftung wenn man so gelb-braune streifen am arm oder bein hat und benommen sei. hab ich ja beides nicht. Was meint Ihr? Soll ich zu Arzt gehen und mich evr. blamieren wenn gar nichts ist auser ein kleiner umlauf? Und was denkt Ihr, könnte das echt schon eine blutvergiftung sein?

Gute nacht dann und danke an alle antwortgeber! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?