Regelmäßiger Alkoholkonsum am Wochenende?

2 Antworten

Hallo...ich werde hier nicht schreiben was man alles tun könnte.....!!!!!Ich werde einmal aufschreiben was alles passieren kann!!!!! Also:"Krank durch Alkohol"!Übermäßiger Alkoholkonsum macht abhängig und schadet dem Körper.Folgende Erkrankungen sind typische Folgen des Alkohols: Alkohol wird in der Leber abgebaut und schädigt sie.Leberzirrhose ist die Folge --> Viele Krebserkrankungen gehen auf das Konto von Alkohol.Dazu gehören Leberkrebs,Kehlkopfkrebs,Speiseröhrenkrebs,Bauchspeicheldrüsenkrebs und Magenkrebs --> Gehirn und Nerven werden angegriffen,was zu Alkoholpsychosen und Nervenschäden führt --> Alkohol schädigt das Herz. Herzrhytmusstörungen,Herzmuskelerkrankung und Bluthochdruck sind die Folge!!! Ich möchte Dir nur mit auf den Weg geben: Eine Grenze,an der Genuss aufhört und Sucht anfängt,läßt sich nicht genau bezeichnen!Deswegen sollte man schon mal in sich horchen!Und mit der Einnahme von Entgiftungsarzneien für Leber und Galle ist einem glaube ich auch nicht geholfen! Damit versucht man eigentlich nur sein "schlechtes Gewissen "zu beruhigen!Denke nochmal in Ruhe darüber nach! Frohes Fest!AH

hallo Schumi77, am sinnvollsten wäre es für deine Leber und deine Gesundheit generell auf Alkoholkonsum zu verzichten, oder diesen in geringen Mengen zu konsumieren. Zum Aufbau der Leber bzw. zur Unterstützung derer Funktion gibt es in der Apotheke pflanzliche Arzneimittel die du Kurmäßig einnehmen kannst. Als Wirkstoff ist die Artischockenextrakt enthalten. Alle Gute.

Was möchtest Du wissen?