Regelmässig schmerzende Muskeln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In diesem Falle kann das kein Muskelkater sein. Denn Muskelkater ist eine Verletzung von Muskelzellen die durch Überlastung entsteht.

Von wirren Träumen schreibst Du nichts, denn wer extreme Träume hat, im Schlaf kämpft oder so, der könnte dann durch die unwillkürlichen Anspannungen/Spasmen während des Träumens evtl. dann morgens die Muskeln spüren, aber selbst dieser Gedanke ist sehr weit hergeholt, also eher unwahrscheinlich.

Ich vermute eher eine neurale Störung, eine Überreizung, eine entzündl. Phase,  oder durch WS-Probleme ausgelöste Fehlempfindung.

Dein Hausarzt wird erste Tests machen und Dich dann an einen entsprechenden Facharzt überweisen, lG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winherby
29.02.2016, 15:20

Danke für den Stern, wie geht es Dir inzwischen? LG

0

Könnte eine rheumatische Erkrankung sein. Am besten mal zum Hausarzt gehen, der kann dich untersuchen und Blut abnehmen um die Ursache einzugrenzen und dich dann ggf. an einen Facharzt überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?