regelblutungen?

2 Antworten

Wenn sich die Schmerzen durch die Pille sowieso nicht maßgeblich gebessert haben, wieso nimmst du sie dann noch? Es gibt auch andere Verhütungsmittel.

Wegen der Schmerzen beim Stuhlgang würde ich zu einem Proktologen (so heißen sie glaube ich) gehen. Können verschiedene Sachen sein.

Dann solltest du mal den Arzt wechseln.

Wie alt bist du denn und wieso hast du die starken Regelschmerzen seit vier Jahren? Was war da?

Die Pille bekämpft ja nie die Ursache. Setz sie am besten wieder ab.

Schmierblutung Nach nichteinhalten der "pause" ?

Hallo,

ich nehme seit ca 2 Jahren die Pille und hatte bis jetzt noch nie Probleme. Doch diesen Monat habe ich die "Pause" in der ich meine tage bekommen sollte, nicht gemacht und das darf man ja eig. ? Doch jetzt in der letzten woche ( und ich nehme gerade weiterhin die pille) habe ich einen tag eine schmierblutung bekommen. Auf meiner Pillen"packung" steht dass bei so einem Fall die Schwangerschaft erst ausgeschlossen werden muss, bevor man die Pille weiternehmen kann.

Sollte ich besser zu meiner Frauenärztin gehen, oder die woche abwarten ?

mfg

...zur Frage

Regelschmerzen aber keine Periode

Also ich hatte 6 Monate die Pille Levomin genommen und diese dann aber abgesetzt. Jetzt habe ich das letzte mal meine tage im Oktober gehabt und seit dem nicht mehr. Habe mit meinem Freund jetzt mein 1. Mal gehabt und wir haben natürlich kondom benutzt. jetzt habe ich regelschmerzen aber immer noch nicht meine Tage und das jetzt schon seit 3-4 Tagen. Ich mache mir sorgen das das kondom gerissen ist und bitte wirklich um rat der mir weiterhelfen kann. Ich habe angst ds ich schwanger bin. Bitte jetzt keine blöden kommentarte. Danke im Vorraus

...zur Frage

Absetzten der Pille - Nebenwirkungen?

Hallo zusammen!

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Ich bin 20 und nehme seit Januar 2014 die Pille (Starletta). Grund dafür war 1. sehr sehr starke Regelschmerzen 2. Hautprobleme im Gesicht die einfach spontan begonnen hatten. Normalerweise hatte ich immer eine reine haut OHNE PICKEL, da plötzlich 1 Monat lang Pickel auftraten, habe ich die Pille genommen und gehofft dieses Problem vergeht. Nach der Einnahme habe ich auch fast wie keine schmerzen mehr und auch keine Pickel. Vielleicht einen im Monat! Ich habe mich entschlossen die Pille nicht mehr einzunehmen. Mein Problem ist, dass ich Angst vor den Nebenwirkungen habe!:-( Was könnte ich tun? bin jetzt in der Pillenpause und müsste Freitag wieder die Pille nehmen.. Aber ich möchte sie absetzten defitniv! Sind die Nebenwirkungen sehr schlimm? Die Pille wurde nie zur Verhütung oder sonnt was eingenommen NUR wegen den schmerzen und den Pickeln, die plötzlich auftraten.

DANKE jetzt schon

...zur Frage

Starke Erschöpfungszustände vor Periode

Hallo,

ich habe immer ca. eine Woche vor meiner Periode starke Erschöpfungszustände (vemutlich PMS?). Das geht soweit, dass ich ca. 3 Tage so erschöpft bin, dass ich kaum noch aus dem Bett kann. Ich nehme seit einem Jahr die Pille, da die Frauenärztin meinte mein Östrogenspiegel sei zu niedrig, aber an der Erschöpfung hat sich dadurch nichts geändert.

Meine Frauenärztin konnte mir erst wieder in drei Monaten einen Termin geben. Deswegen möchte ich mich vorab erkundigen, ob jemand ähnliches Leiden hat.

Sollte ich mich hormonell auf bestimmte Werte untersuchen lassen?

Vielen Dank!!!

...zur Frage

Erste Pille nach der Pillenpause

Ich nehme seid 10 Monaten die Pille Dienovel und habe jetzt angst nicht geschützt zusein. Ich habe die ersten 21 Tage die Pille regelmäßig genommen und auch nichts falsch gemacht & auch in der 7 tage pause meine Abbruchblutung gehabt. Gestern am 8. Tag habe ich zur gewohnten zeit die pille eingenommen. Nur hatte ich 30min danach ohne kondom GV. Meine frage jetzt ist ob ich geschützt war oder nicht?

Danke für die antwort/en im vorraus!

...zur Frage

Erste Pille nach Pause zu spät ?

Hallo.. Also,ich habe am ersten Tag nach der Pillenpause die Pille erst c.a. um halb 11 Abends genommen. Sonst nehme ich sie immer gegen 10 Uhr in der früh. Bis ich trotzdem geschützt ? Gilt auch am ersten Tag nach der Pillenpause die 12 Stunden-Regel ? Und wie hoch ist die warscheinlichkeit wenn man c.a. 5 Tage darauf GV hatte ? Wie hoch ist die warscheinlichkeit in den ersten Tagen nach der Periode überhaupt? ( Meine Periode geht immer 1-2 Tage noch in die neue Pillenpackung rein. Spielt das auch eine Rollle ? ( Pille: Lamuna 30) Danke im vorraus,Lg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?