Rechtsseitiger Halsschmerz seit drei Wochen

1 Antwort

Hallo, das hört sich nicht schön an... Ich würde dir empfehlen einen anderen HNO aufzusuchen. Irgendetwas muss ja nicht in Ordnung sein. Hast du auch ein großes Blutbild machen lassen? Vielleicht kann man ja daraus etwas ableiten? Einen Abszess hast du auch nicht im Hals? Such dir lieber noch einen weiteren Arzt und lass dich gründlich durchchecken! Gute Besserung!

Ich kann Dir nur das gleiche raten, hol Dir eine zweite Meinung ein. Besehe darauf, dass eine umfassende Blutuntersuchung gemacht wird. Alles Gute

0
@alegna796

Danke an alle für die schnellen Antworten! An ein Abszess hatte ich auch schon gedacht, aber die Sono hätte es ja eigentlich zeigen müssen.... Wenn es Montag nicht wesentlich besser ist, werd ich wohl noch mal los gehen.!

0

in zwei Wochen 2 Kilo zugenommen oder Ernährungsänderung?

Hallo! Ich bin 163cm groß und ich habe vor drei Wochen noch 48-49kg gewogen. Ich habe meine Ernährung gar nicht umgestellt und habe auch nicht ungesundes/fettiges/mehr gegessen. Aber seit zweit bis drei Wochen habe ich zwei Kilo mehr auf der Waage! Ich wiege mich jeden Tag zur gleichen Zeit. Und in den letzten Wochen nehme ich fast jeden Tag ein bisschen zu. Wie kann es sein? Gibt es einen Grund dafür? Ohne Grund zuzunehmen macht mich schon nervös.... Vielen Dank!

...zur Frage

Wieder schwanger :-) - schlimmer Husten und Haslweh

Halli Hallo! Wie im Titel zu erkennen, bin ich wieder schwanger (6.SSW) Nun ist mein Sohn krank geworden und auch ich hab mich angesteckt. Es hat mit Halsweh, sehr stark, begonnen, aber die Ärztin meinte nur, dass nichts eitrig ist. Und ich, sollten die Schmerzen sehr schlimm, dürfe eine Tablette Mexalen 500mg (Paracetamol) nehmen. Allerdings ist ein richtig schlimmer Husten und ein schweres Krankheitsgefühl (erschöpft, lustlos, schwach, Tunnenblick) dazu gekommen. Ich hab seit Mittwoch keine Nacht länger als 4h geschlafen, wegeb eigenem Husten und krankem Kind und weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich trink so gut und viel ich kann, hab jetzt Schüsslerslaze begonnen zu nehmen, die vom Gefühl her schon Wirkung zeigen, und Tavipec- Kapseln (Spiköl) nehm ich seit grad eben auch. Was meint ihr könnte noch helfen? Außer schlafen, ruhen (was mit Kleinkind nicht ganz so einfach ist), mit erhöhtem Oberkörper liegen und Luft befeuchten. Ich freu mich über alle Tipps! Danke und LG

...zur Frage

Blut im Stuhl aber erst in drei Wochen einen Termin bekommen ist das nicht zu spät?

Ich habe seit drei Tagen Bkut im Stuhl und auch nicht gerade wenig. War heute bei einem Gastroenterologen und habe das Problem geschildert. Habe jetzt in drei Wochen einen Termin zu einer Magen Darm Spiegelung bekommen. Ist das denn ausreichend? Dachte immer bei sowas sollte man nicht warten und ehrlich gesagt mache ich mir aus viele Sorgen das ich was ernsthaftes habe und will eigentlich keine drei Wochen mehr warten...

...zur Frage

dicker Kopf, gereizter Hals - Hausmittelchen? -.-!

Hallo Zusammen!

Irgendwie hab ich mir wohl was eingefangen. Es ist keine typische Erkältung... Es fing gestern mit leichten Halsschmerzen an, nicht mal richtige Schmerzen, eher ein leichtes Kratzen und etwas Ohrenstechen. In den Ohren merke ich heute schon nichts mehr, hab natürlich mit viel Tee nachgeholfen und die Halsschmerzen sind auch so gut wie weg. Geblieben ist ein "dicker Kopf", als hätte ich die volle Grippe (Schwindel, fiebriges Gefühl), aber keine körperlichen Symptome mehr. Hat jemand einen Rat wie ich das wegbekomme? Hoffe da bricht nicht noch die volle Grippe aus...

Lieben Dank

...zur Frage

Halsschmerzen, gleich ein Medikament (DoloDobedan) einnehmen, oder abwarten?

Ich merke, dass sich allmählich Halsschmerzen ausbreiten, sollte ich gleich eine Tablette einnehmen? Oder sollte ich lieber abwarten und auf das Medikament verzichten? Wie "ungesund" sind Halsschmerztabletten wie DoloDobedan?

...zur Frage

Seit drei Wochen erkältet, was ist das? Grippe?

Ich habe seit drei Wochen mit einer Erkältung zu tun. Nach Hals- und Ohrenschmerzen, sowie Fieber war eigentlich alles vorüber. Ich hatte nur noch Husten. Nun habe ich aber wieder totalen Schnupfen und Schüttelfrost. Was ist das? Ist das eine Grippe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?