Frage von bastinasch, 46

Rechtes Knie schmerzt, Sport meiden?

Ich fang mal vom Anfang an. Vor 3 Jahren hatte ich einen Schienbein Bruch. Ich ginge regelmäßig massieren, so war es eine lange Zeit viel besser. Da ich seit einer Ewigkeit keinen sport mehr gemacht hatte fing ich an jeden Tag Sport zu machen. Weil ich es zu schnell gesteigert habe vermutet der Doktor eine Sehnenüberlastung am Knie. Er hat mir massieren verschrieben da es in 2-3Wochen noch nicht besser war.

Jetzt hab ich die Frage, soll ich in der Schule mit turnen?Es schmerzt wirklich sehr sogar beim Kochen brauch ich einen Stuhl. Aber meinen linken Bein geht es super ohne Probleme.

PS: Ich stelle sie wegen meiner Mutter, da sie glaubt ich sollte besser mit turnen.

Antwort
von Winherby, 10

Nun das kommt doch sehr auf den Sport an. Reck- und Ringeturnen sollten doch kein Problem sein, aber jetzt zum Sommer hin steht eher die Leichtathletik im Focus, denke ich, vermutlich Training für die Bundesjugendspiele. Da sind die Beine natürlich stärker gefordert, als beim Geräteturnen.

Ich empfehle Dir, den Arzt um ein Sportbefreiungsattest zu bitten, wenn er das nicht gibt, dann solltest Du den Sport mitmachen, - halt mit gebremstem Schaum. 

VG

Antwort
von XxswimmerxX, 2

Also ich kenne deine Beschwerden, allerdings bin ich der Meinung, dass du dein Knie schonen solltest und einen Orthopäden aufsuchen solltest, der verschreibt dir je nach dem eine Bandage, wenn du Sport machen möchtest empfehle ich dir Schwimmen zu gehen, das ist gelenkschonend.

 

Antwort
von Dante50, 4

ich kann dir solche Bandagen empfehlen. Mithilfe der Bandagen werden deine Gelenke entlastet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten