Rechtes Auge tut sehr weh...

2 Antworten

Wenn es nicht besser wird zum Arzt gehen, es könnte ein erhöhter Augendruck vorhanden sein, aber es kann auch was ganz Banales sein. Wichtig ist immer erst einmal versuchen, die Augen zu entspannen, viel blinzeln, eventuell Augentropfen nehmen, Augengymnastik machen, Augen im Uhrzeigersinn drehen, nach rechts oben und links unten schauen im Wechsel, nach oben und unten, nach rechts und links. Die Hände aneinander reiben und über die Augen legen.

Wie lange hast Du am PC gesessen? Kann schon eine Überanstrengung des Auges sein, man blinzelt zum Beispiel weniger oder arbeitet im Dunkeln ohne andere Lichtquelle...

Hast Du über den Tag vielleicht zu wenig getrunken? Hast Du ein Trockenheitsgefühl? (Meist ein lechtes Brennen oder das Gefühl ein Fremdkörper ist drinnen...)

Ist es irgendwo gerötet? Oder Absonderung eines Sekrets? Ist es verklebt? Das sind eher Anzeichen einer Infektion.

Liebe Grüße

Auge schmerzt - warum?

Hallo, ich habe ein "kleines" Problem mit meinem Auge. Und zwar brennt mein linkes Auge und es fühlt sich an als würde etwas mit der Sehstärke nicht stimmen. Das kann aber nicht sein, da ich erst vor einer Woche beim Augenarzt eine Routine-Untersuchung der Sehstärke hatte (bin Brillenträger). Es kam heraus, dass die Werte unverändert geblieben sind. Also mein Linkes Auge ist schon immer etwas schlechter gewesen (ca. 80% Sehleistung, also kleinere Texte sind mit dem linken Auge schwer zu lesen), dafür ist mein rechtes Auge umso besser (100%). Das merkt man im Alltag eigentlich kaum, da das rechte Auge das ja mit ausgleicht. Nun, da ich viel am Computer sitze und viel lese, werden die Augen dementsprechend beansprucht. Kann es also sein, dass das linke Auge einfach etwas überbeansprucht ist, da es ja schlechter sieht als das andere? Dafür würde zumindest sprechen, dass die schmerzen nur auftreten, wenn ich etwas lese oder am PC sitze, sprich die Augen gefordert sind. Da reicht schon das schauen auf den Fernseher, damit es losgeht. Wenn ich hingegen draußen bin und praktisch entspannt schaue, dann tut das Auge fast gar nicht weh. Ich dachte schon an einen Zug oder eine leichte Reizung des Auges, da ich zurzeit auch eine Erkältung habe. Aber das mit der Überanstrengung kommt mir immer noch am plausibelsten vor, da z.B. ein Zug ja keine 5 Tage andauert (Ich habe mein Auge zwischenzeitlich auch nicht geschont, das heißt ich habe weiterhin am PC gearbeitet).
Nun frage ich mich nur ob das auch wirklich das sein kann und ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Ich muss dazu sagen, dass ich ein wenig Hypochondisch veranlagt bin und deshalb etwas besorgt bin und mir schon die typischen Hypochonder-Krankheiten wie MS und ähnliches eingeredet habe.

MfG

...zur Frage

Druck am Auge

Seit einigen Tagen habe ich so ein komisches Druckgefühl am/im/um das rechte Auge. Das Gefühl ist schwierig zu beschreiben. Wie so ein Druck von innen, manchmal aber auch wie ein Druck auf das Augenlied. Als ob das Auge nicht ganz auf geht. Zwischendurch habe ich auch mal ein leichtes brennendes Gefühl im Auge gehabt, aber das war dann nach einiger Zeit wieder weg.

Das Auge ist nicht übermäßig gerötet, man sieht nur ziemlich deutlich die kleinen Äderchen. Aber nicht anders als das linke Auge, das mir keine Probleme macht.

Kann das evtl. mit der Entzündung an meiner Wange zusammenhängen? Denn die ist leider letzte Woche wieder schlimmer geworden und letzten Donnerstag auch nochmal vom Hautarzt eröffnet worden. Am Montag auch nochmal eine kleine Stelle. Die Stelle ist allerdings nicht direkt unter dem Auge sondern ein Stückchen weiter nach hinten, Richtung Ohr. Der Hautarzt hat sich nicht so ganz deutlich dazu geäußert. Die Kopfschmerzen, die mit wiederaufflammen der Entzündung jetzt auch wieder schlimmer geworden sind, schiebt er jetzt schon auf die Entzündung.

Ich bekomme jetzt auch wieder ein Antibiotikum, haben jetzt eins gefunden, das ich auch vertrage (Minocyclin 50 mg).

Ist ein Zusammenhang Entzündung - Auge denkbar, auch wenn die Entzündung ein Stück weg ist? Wäre es besser damit zum Augenarzt zu gehen? Denn behandelt wird die Entzündung ja antibiotisch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?