Rechte Gesichtshälfte Taub/gelähmt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich würde an Deiner Stelle heute unverzüglich zum notärztlichen Dienst gehen. Evtl. hast Du eine Lähmung eines Gesichtsnerves. Solltest Du jetzt online sein, erkundige Dich, wann Du da hinkommen kannst. Hier ein Link über plötzlich auftretende Lähmungserscheinungen - hattest Du in der letzten Zeit mal eine Zecke am Körper? Dann musst Du das dem Arzt unbedingt sagen. Klar, ist Rauchen ungesund, aber davon bekommt man keine taube Zunge und Lähmungen am Auge. Geh unbedingt heute zum Notarzt!!!!

http://www.apotheken-umschau.de/Nerven/Gesichtslaehmung--krankhafte-Ursachen-Infektionen-Entzuendungen-116007_4.html

Alles Gute. Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin kein Arzt und will dir auch keine Angst machen, aber die Lähmung einer Gesichtshälfte kann ein Anzeichen für einen Schlaganfall sein (muss es aber nicht!) Du solltest unbedingt zum Arzt gehen und das untersuchen lassen. Und vielleicht solange du nicht weißt, was es ist, etwas weniger rauchen. Vielleicht ist es einfach nur ein Nerv, aber bei meiner Tante fing es auch mit der Lähmung einer Gesichtshälfte an und sie hatte (ich glaube mit Mitte 20) einen Schlaganfall.

Viel Glück! LG Tally

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie du das beschreibst, klingt es für mich nach einer Entzündung o. ä. des N. Trigeminus. Das ist einer der Gesichtsnerven.

Erkundige dich mal, wo der nächste Arzt heute bei dir geöffnet hat und lass den drauf schauen. Telefon bundesweit 116 117.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?