Rautemperatur bei Pflegepersonen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, unter Wikipedia, Stichwort Richtlinien Raumtemperatur findest Du für Pflegeheime und Krankenhäuser eine Angabe von 18 Grad. Ich persönlich bin der festen Überzeugung, dass die meisten dieser Einrichtungen die Raumtemperatur auf mind. 22 Grad eingestellt haben. Ich muss, wenn ich jemanden im Krankenhaus oder Heim besuche, immer sofort meine Jacke, möglichst noch den Pullover, ausziehen. Wobei da wahrscheinlich auf die Kranken eingegangen wird, die ja schließlich in der Regel still im Bett liegen müssen. Bei meiner Mutter war das so, sie hatte Pflegestufe II, dass sie selbst bei 25 Grad noch gefroren hatte. Gerade ältere Menschen frieren meiner Erfahrung nach leichter. Grüße Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, da die älteren Menschen immer etwas frieren, sollte die Temperatur mindestens 22°C sein, aber meistens mögen sie es wärmer, man sollte nur den Raum nicht Überheizen, sondern dann lieber eine warme Jacke anziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ein Bundes-Heimgesetz. Danach sollte die Raumtemperatur mindestens 22 Grad warm sein. Ich weiß nicht, ob es inzwischen eine Änderung gab. Meiner pflegebedürftigen Schwiegermutter ist allerdings auch das noch zu kalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?