raucherbelag auf der zunge

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

habs schon mit der zahnbürste versucht aber das klappt nicht

aura,

es gibts spezielle zungenschaber....wenn der belag sich jedoch nicht LEICHT entfernen lässt, schädigst du nur deine zunge durch festeres "schrubben".

ich schätze mal > der BELAG kommt von INNEN. -s.u.-

ein TCM-therapeut könnte dir eine genaue diagnose stellen.


Der verwurzelte Belag

  • Der verwurzelte Belag (er lässt sich schwer abkratzen, ist fest mit dem Zungenkörper verbunden) deutet insbesondere auf Hitze oder einen tief eingedrungenen pathogenen Einfluss hin. Lässt sich der Belag hingegen leicht ablösen, ist die Krankheit nicht so tief eingedrungen.

Der bräunliche Zungenbelag

  • Der braune, bräunliche Zungenbelag deutet auf eine Schleim-Problematik hin.

http://www.shiatsu-austria.at/einfuehrung/tfm_14.htm

@berta

tipp von mir als EX-raucherin. versuch aufzuhören.

wenn man wirklich WILL, gehts ganz leicht! ich habs von heute auf morgen sein lassen, nachdem mir der gesundheitsschädliche schwachsinn BEWUSST wurde....ich habs mir die vielen jahre vorher auch "schöngeredet" das rauchen > ein stück "lebenselexier" (was für ein blödsinn ;-)) > raucher sind "gemütlichere" zeitgenossen (der gleiche blödsinn) > nach nem guten essen ein,zwei,drei oder mehr "verdauungszigaretten"..... und,und,und....was halt rauchern so einfällt.

ich hatte damals übrigens auch ne "braune belegte zunge".

vielleicht magste dir das auch noch kurz durchlesen:


Wirkung des Rauchens auf den Körper

0
@berta

habe grade deine anderen beiträge durchgelesen:

  • magenprobleme

  • verklebte (trockene) augen... (schleimbildung im auge)

  • chronische- lidrandentzündung - bindehautentzündung

passt ja ganz gut zu dem tcm-beitrag oben > "schleimproblematik" :

0

Was möchtest Du wissen?