Raucherbeine

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er dich noch nicht mal richtig untersucht hat, würde ich das Medikament nicht einnehmen. Zuerst ist doch mal eine richtige Diagnose nötig, bevor man mit solchen schweren Medikamenten einschreitet. Auch dass eine Raucherentwöhnung keinen Sinn mache, halte ich für Blödsinn. Hatte der Arzt keine Zeit, dich richtig zu untersuchen und ein ordentliches, für dich befriedigendes Gespräch mit dir zu führen? Dann wäre es an der Zeit, dir einen anderen Arzt zu suchen. Ehrlich gesagt, mich macht das richtig wütend, wenn ein Arzt so eine Haltung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Raucherbein ist dasselbe wie eine Arteriosklerose, also eine Verkalkung, und betroffen davon sind meist die grossen Arterien, was zu einer Einschraenkung der Durchblutung fuehrt. Bei einem Absterben der Zehen oder nicht heilenden Wunden, ist nur noch die Amputation moeglich. Aus dem Kopf heraus auf Raucherbein zu tippen, ist schon eine Zumutung, und ich wuerde Mal zu einem anderen Orthopaeden gehen. Zu Gabapentin - http://medikamente.onmedan.de/Wirkstoffe/Gabapentin/nebenwirkungen-medikament-10.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?