Rasieren trotz großer Hautprobleme?

2 Antworten

Hallo, ich bin zwar eine Frau kenne aber trotzdem dein Problem, da ich in der Pflege arbeite. Nimm einen sensitiven Rasierschaum und nach der Rasur eine Creme die einen kleinen Urea Anteil hat(gibt es in der Apotheke). Lass die Finger von Cortison. Du solltest es nur dann nehmen wenn es ganz akut ist und dann nur für kurze Zeit. Trocken rasieren reizt die Haut häufig zusätzlich. Diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht.

Ich würde mich nicht naß rasieren, nur trocken. Wenn es doch sein muss, würde ich am Abend vorher und danach Kortison verwenden, so dass die Haut während der Rasur beruhigt ist.

Was kann ich gegen meine Rasierpickel machen?

Ich habe am Po vom Rasieren viele Pickel. Ich rasiere vielleicht alle 4 Wochen und habe nicht das Gefühl, dass sich die Haut daran gewöhnt. Was kann ich machen, damit es besser wird? Wie kann ich die Haut dort pflegen? Oder muss ich das Rasieren ganz seien lassen?

...zur Frage

Welche Erfahrungen habt ihr mit Enthaarungscreme gemacht?

Ist Enthaarungscreme genauso effektiv wie Rasieren oder bleiben Stoppeln zurück? Wie sieht es mit empfindlicher Haut aus? Ist die Enthaarungscreme mild und gut verträglich?

...zur Frage

Entzündete Bartstoppeln - Was hilft?

Hallo ich habe mal eine Frage zum Rasieren. Ich rasiere mich naß und womit ich immer wieder mal zu tun habe ist, dass sich bei mir die Haut entzündet, dort wo Bartstoppeln sind. Was hilft eigentlich dagegen?

...zur Frage

Rasurpickel, egal was ich tue nichts hilft. Vielleicht noch jemand einen Einfall?

Hallo Freunde :)

Also ich bin 21, Männlich und habe starke Probleme mit der Nassrasur. Ich habe echt schon so ziemlich alles ausprobiert und nichts hat geholfen. Von teurem Rasierer kaufen, bis beim türkischen Friseur, bis Haus- und Hautarzt, bis alkoholische Pflegeprodukte und Pflegemittel die sensibler Haut nach dem rasieren helfen soll, bis einweichen und und und . Diese Pickel entstehen nicht Stunden danach eher 2-3 Tage nach der Rasur wenn die nachwachsenden Haare wieder etwas deutlicher zu sehen sind. Diese Pickel bleiben komischerweise über mehrere Wochen bzw. bleiben einfach, da ich mich alle spätestens 3 Tage rasieren muss. Die momentane Lösung ist rasieren mit der Haar- bzw Bartschneidemaschine. Diese bekommt aber natürlich nicht alles weg, was für mich auf Dauer störend ist. Dazu sagen muss ich noch, dass ich im Halsbreich 4 verschiedene Wuchsrichtungen habe und dementsprechend nicht immer jedes Haar in Wuchsrichtung rassieren kann. Würde mich freuen, falls ich Tipps bekommen würde :)

LG Robin

...zur Frage

Pickel im Schambereich durch Rasieren?

Durch das Rasieren bekomme ich immer wieder Pickel im Schambereich. Wie kann man Pickel vermeiden, wenn man sich die Schamhaare wegrasiert?

...zur Frage

Allergie durch Achselrasur?

Nach dem Rasieren meiner Achselhöhlen habe ich plötzlich rote Flecken bekommen die brennen. Es ist eine richtige allergische Reaktion. Wie lange hält das an? Kann ich mich nicht wieder rasieren? Welche Salbe hilft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?