Rachen öfter gerötet und kratzen aber keine Erkältung?

1 Antwort

Gurgle regelmäßig mit Salzwasser, am besten Meersalz oder Bergsalz. Nimm nach dem Zähneputzen einen Schluck Öl in den Mund, kaue ihn mehrere Minuten hin und her und spucke ihn dann ins Klo. Das Öl und auch das Salz beruhigt die Schleimhaut.

Es kann sein, dass deine Schleimhäute auf bestimmte Schärfen in der Nahrung reagieren.

Was möchtest Du wissen?