Quietschen beim Reden von den Bronchien?

2 Antworten

Liebe/r noname, 

Deine Mutter hat recht, das können Wirklich die Bronchien sein. Quietschen oder rasseln ist oft ein Zeichen dafür, dass sie verschleimt sind. Trinkst du jeden Tag ausreichend? Das hilft den Bronchien, den schleim abzutransportieren. 

Es könnt aber auch sein, dass du dich erkältest, auch wenn ich das weniger glaube. Falls du anfängst, doch schleim abzuhusten, gibt es gute pflanzliche Mittel (zB inhalieren, gelo myrtol Kapseln) 

Ich weiß, dass du das nicht hören möchtest, aber weniger oder besser gar nicht rauchen wäre besser für deine Gesundheit. 

Liebe Grüße 

Lilly 

Achsoo ich war gar nicht angemeldet thihi peinlich^^ (Ich hatte ja jetzt als Antwort geantwortet)

0

@Lilly: Irgendwie ist da keine Kommentar Funktion grade oder ich finde sie nur nicht also: Danke für deine Antwort! :D Ich trinke am Tag ca. 1,5l, ich glaube das sind 500 ml zu wenig aber naja^^ Husten hatte ich auch in der Nacht schon irgendwie und heute den Tag auch aber das ist jetzt wieder weg.

Ja ich weiß, ich rauche auch im Gegensatz zu vorher weniger, also ganz selten maximal 7 am Tag.

Ich kenne das, ist nicht leicht, viel zu trinken. Am besten sind Wasser oder Tee, bei Hitze hab ich tatsächlich mal 4,5 Liter geschafft :-P aber normal sind bei mir auch um die 2

1
@LillyCooper

Es ist aber auch heiß ^^' Mein Rekord waren 3l naja ich mach mir mal nen Tee (mein hals fühlt sich wieder komisch an) Gute Nacht noch! :D

0

Was möchtest Du wissen?