Quaddeln im Gesicht?

1 Antwort

Hallo...das ist wohl die die Winterzeit in der die Haut plötzlich juckt und spannt,manchmal an einigen Stellen sogar schuppt!Die Haut rebelliert!Die Talgdrüsen reagieren zuerst.Der Talg der die Haut im Sommer geschmeidig hält wird zäh und verteilt sich nicht richtig.Auf einmal fehlen in der oberen Hornschicht Fette!!!Heizungsluft verstärkt den Wasserverlust der Haut!Kälte und Wind vermindern die Durchblutung der Haut,Nährstoffe gelangen nicht ans Ziel(die tieferen Hautschichten)!Es kommt zu Irretationen!Der schnelle Wechsel von draußen nach drinnen strapaziert die Schutzhülle!Innerhalb weniger Min.muß die Haut manchesmal enorme Temperaturunterschiede aushalten.Haut kann nicht einfach von"sehr warm" auf "sehr kalt" umschalten! Ist sie überfordert,merkt man es sofort:Sie "spannt" oder "prickeld" unangenehm !!!Das Gesicht braucht im Winter eine reichhaltigere Pflege!Die Tagescreme sollte mehr rückfettende Wirkstoffe enthalten(Urea)!Zusätzlich braucht die Haut Lipide weil die Talgdrüsen jetzt schlechter arbeiten!!!Trinken ist auch im Winter sehr wichtig!!! Ich hoffe Dir ein wenig geholfen zu haben und wünsche noch ein frohes Fest!LG v.AH

Wieso bin ich auf einmal so blass ?

Hallo Liebe Community,

ich bin auf ein mal vor 2 Monate so blass aber ich weiß Nicht wieso?

ich war früher richtig Braun ist auch meine Normale Hautfarbe aber jetzt bin ich richtig Blass ich hab vor 2 Monate aber auch weniger Fleisch gegessen und jeden Tag 4L eistea getrunken und das 2 Monate Durch ich war auch schon beim Arzt Blut abnehmen aber der Arzt meinte mein Blut ist sehr gut aber an was kann das dann liegen :(((((( ?

...zur Frage

Hyaluronsäure Kapseln MM Natura Vitalis Erfahrungen?

Ich nehme jetzt seit fast ne woche die Hyaluronsäure Kapseln MM Natura Vitalis um hauptsächlich meine mimikfalten zu reduzieren (nasobialfalte, Zornfalte) bin 23 jahre

Wollte wissen , ob jemand die Kapseln schon ausprobiert hat und mir darüber was berichten kann, obs wirkt und ab wann es anfängt zu wirken?

...zur Frage

Die richtige Pflege bei fettiger Haut & Mitesser?

Hallo Zusammen,

da bei Bewertungen von Produkten im Internet doch auch viel betrogen wird und viel unterschiedlich gewertet wird, erhoffe ich mir hier Tipps :)

Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege und Reinigung für mein Gesicht. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin nun schon seit einer ganzen Weile bei der Body Shop Tea Tree Serie hängen geblieben. Hier nutze ich das Waschgel, den Reinigungschaum und das Gesichtswasser. Zum Abschluss bzw. „cremen“ des Gesichts nutze ich Jojobaöl. Hin und wieder tupfe ich auch mal reines Teebaumöl (gemischt mit Wasser) auf mein Gesicht. Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch nochmal wechseln soll, da es nicht zu 100 % meinen Probleme bekämpft und vielleicht doch etwas zu aggressiv sein könnte.

Ich leide unter ziemlich fettiger und glänzender Haut. Schon kurze Zeit nach der Reinigung glänzt mein Gesicht extrem und das sieht leider echt unschön aus und man muss ständig tupfen. Ich habe jetzt keine üble Akne aber immer wieder Pickel. Hin und wieder ist auch mal ein unterirdischer und übler dabei, so wie momentan, die mir echt zu schaffen machen. Kommt aber jetzt nicht ständig vor. Was mir eher zu schaffen macht, sind Mitesser auf und rund um die Nase und dem Kinn sowie vergrößerte Poren. Ich schätze aber die kommen von der fettigen Haut, die verstopft. Außerdem hab ich einige rote Punkte von vergangenen großen Monstern, welche ich gerne los werden möchte. Ich hab eine ziemlich sensible und trockene Haut, deshalb ist sind mir die Tea Tree Produkte vielleicht doch etwas zu heftig.

Vielleicht gibt es unter euch jemanden, der ähnliche Probleme hatte und diese mit der richtigen Pflege gut in den Griff bekommen hat und mir bei der Auswahl der richtigen Serie helfen kann.

Außerdem suche ich auch ein neues Make-up. Flüssig und Puder. Ich habe gelesen, man sollte darauf achten, dass es nicht komedogen sein sollte.

Vielen Dank euch!

...zur Frage

Carotin-Tabletten vorm Sonnenbaden

Hallo, meine Freundin nimmt eigentlich jedes Jahr ab dem Frühjahr Beta-Carotin-Tabletten, um ihre Haut auf die Sonne im Sommer vorzubereiten. Sie meint, dass sie seit sie das macht weniger Sonnenbrand bekommt und auch schneller braun wird. Kann das sein? Ist es denn sinnvoll, die Tabletten schon im März zu nehmen? Hat die Haut da im Juli noch was davon? Anstatt Tabletten zu schlucken kann man sicher auch Möhren essen, oder? Welche Lebensmittel sind noch gut für die Haut?

...zur Frage

Pflege nach einer Spalthaut Transplantation?

Nach einer Spalthaut Transplantation im Achselbereich spannt meine Haut sehr stark. Wer weiß womit ich diese pflegen kann und was nicht so fettet. Vielen Dank

...zur Frage

Angst zu Sterben. Was kann ich noch tun? Diverse Symptome...?

Ich habe ein sehr großes Problem mit meinem Körper. Ich habe Zahlreiche Symptome aber dazu 0 Ergebnisse. Blutbild, Stuhlprobe, etc. Alles in Ordnung.. lediglich nur ein Kleiner Folsäuremangel. Ultraschall auch in Ordnung.

Symptome: -Juckreiz + Ausschlag am After -Morgens Normaler Stuhlgang dann meistens noch 2x Durchfall -Schmerzen im Magenbereich -Halsentzündung -Sehr starke Verspannungen -Juckreiz an unterschiedlichen Stellen -Hin und wieder Sehschwierigkeiten -Stechende Schmerzen am ganzen Körper (nur ab und zu) - schlecht heilende Wunden -ab und zu Druckgefühl auf der Wange -Müde und Abgeschlagen -Panickattacken -Druck auf den Ohren, den ich kaum noch merke - Furunkel -Husten

Was könnte das sein? Leute helft mir bitte. Gegen den Vitaminmangel nehme ich ein Vitamin B Komplex. Ich verzweifle mittlerweile echt. Keiner findet was. Bin 19 Jahre alt, und habe totale Panik zu sterben. Das ist doch nicht mehr normal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?