Frage von Merle23, 43

Qlaira falsch eingenommen?

Hallo,

ich habe in der 3. Woche eine Pille im Blister vergessen. Normal heißt es ja dann man soll die Pille einfach durchnehmen, damit weiterhin der Schutz gegeben ist. Ich dachte durchnehmen bedeutet, nur die letzten 2 Placebos wegzulassen (allerdings soll man die 2 dunkelroten davor auch weglassen), was ich auch tat. Daraufhin bekam ich meine Tage natürlich trotzdem und hab das nächste Blister jetzt einfach weiter "durchgenommen". Durch das Durchnehmen ist ja eigentlich der Schutz weiterhin gegeben, allerdings hab ich sie falsch durchgenommen. Heist das, sie hat gar nicht mehr gewirkt?

Antwort
von DerGast, 25

Hä? Wieso hast du sie denn falsch durchgenommen, wenn du sie so durchgenommen hast, wie man soll?!

Sollte eindeutig in der Packungsbeilage stehen.

Kommentar von Merle23 ,

Nein, also laut Packungsbeilage lässt man die letzten 4 weg (das sind 2 dunkelrote mit Wirkung und 2 Placebos). Ich habe nur im Internet recherchiert, was man machen soll und da hieß es "durchnehmen". Ich habe dann nur die 2 Placebos weggelassen..

(Die Periode kam trotzdem und habe dann dennoch weiter "durchgenommen")

Kommentar von DerGast ,

Satzzeichen sind was schönes.

(allerdings soll man die 2 dunkelroten davor auch weglassen), was ich auch tat.

Hier klang es so, als hättest du das gemacht.

Naja, dann wirkt sie wohl nicht mehr richtig.

Kommentar von Merle23 ,

Tatsächlich etwas doof aufgesdeückt, sorry. Das nach dem Komma sollte sich auf den ersten Teil beziehen, nicht auf die Klammer. 

1 Woche nach seiner letzten Periode schwanger zu werden ist dann trotzdem sehr unwahrscheinlich oder?  

Kommentar von DerGast ,

Du bekommst unter Pille keine Periode mehr. Die künstliche Abbruchblutung der Pause hat keinerlei Aussagekraft.

Ein Eisprung findet immer dann statt, wenn man die Pille falsch einnimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community