Pusteln und Brennen am Penisschaft - was könnte das sein?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Du meinstest wohl "Herpes" Bläschen ;) Ich hätte jetzt sofort auf Herpes getippt, denn die Symptome passen total, sowieso wenn deine Partnerin ein Herpes Bläschen an der Lippe hatte!!! Ich würde zu einem Hautarzt gehen und ihn die Bläschen zeigen, und auch von dem Sekret das austritt einen Abstrich machen!

Gute Besserung!

2

es war Herpes genitalis und nach 1 Woche wieder weg!

0
25
@BrunoII

Danke für deinen Stern! :) Freut mich das es dir wieder gut geht :)

0

Was beißt nur mich über Nacht?

Hallo, ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann: Seit drei Nächten wache ich jeden Morgen zerbissen/zerstochen auf. Die Bisse sehen aus wie etwas größere Mückenstiche, sind in einer Reihe bzw. zu mehreren angeordnet, jucken stark und befinden sich auf dem Unterbauch, dem unteren Rücken und seltsamer Weise nur auf dem linken Bein und linken Arm, rechts ist gar nichts. Rechts von mir schläft mein Mann, der keinerlei "Bisse" hat, nichtmal ein rotes Fleckchen irgendwo. Was auch seltsam ist: vor der ersten Nacht mit "Bissen" hatte ich die Bettwäsche gewechselt. Sollte da was im Schrank gelauert haben? Am nächsten Tag dann alles in die Wäsche (wir haben schon Milbenbezüge), möglichst heiß gewaschen und alles andere abgesaugt. Hatte keinen Effekt. Ich dachte schon an eine Allergie, aber ich nutze ein Anti-Allergenes Waschmittel und der erneute Wäschewechsel hat ja nichts gebracht. Das Einzige was anders war, war dass ich einen neuen Pullover anhatte, aber warum sollten dann nur nachts neue "Bisse" dazukommen und warum auch am Bein und nur links? Letzte Nacht hatte ich ein längeres Nachthemd an und es sind an Bauch und Rücken keine neuen "Bisse" dazu gekommen, vielleicht also nur Stellen, die unter der Decke frei erreichbar sind? Wir sind vor knapp 3 Wochen aus Thailand wiedergekommen und mein Mann war vor zwei Wochen ein paar Tage in Barcelona, aber wenn wir uns da was mitgebracht hätten, hätte es doch nicht gut zwei Wochen gedauert bis etwas auftritt, oder? Tiere haben wir auch nicht und keinen Garten, nur eine Terrasse. Nichts von dem, was ich im Internet nachlesen konnte, passt auf meine Symptome. Hat noch jemand eine Idee?

...zur Frage

Was ist das (Ausschlag)?

Ich wollte mich gerade umziehen plötzlich bemerke ich diese Roten Pünkchen / Pusteln im Armzwischenraum. Ich hatte das schonmal aber nur sehr vereinzelt und ich bin etwas ratlos.

...zur Frage

ich habe pusteln im itimberreich durch das rasieren ich habe etwas falsch gemacht und mich nicht informiert und daran rumgedrückt muss ich mir sorgen machen?

hallo, ich bin weiblich und noch sehr jung und rasiere mich noch nicht so lange im Itimberreich. Ich habe mich gestern rasiert und da war eigentlich alles in Ortnung aber heute hat mein Itimberreich gejuckt und mir sind rote Pusteln aufgefallen die mit eiter gefüllt waren. ich hatte mich nicht informiert und die pickel ausgedrückt was ich dann später erfahren habe keine so gute Idee gewesen war jedoch habbe ich sie gleich mit einer Babycreme für den itimberreich eingecremt(pepaten). Es kratzt und juckt jetzt auch nicht mehr so. ich hoffe das es morgen weg ist und ich wollte euch einfach malfragen ob ich mir sorgen machen muss das sich das entzündet oder schlimmeres und mir wäre es super peinlich jemanden davon zu erzählen da ich auch nur so jung bin. und ich mache mir jetzt halt sorgen. habt ihr vielleicht eine idee was ich sonst noch machen kann?

...zur Frage

Hautkrankheit mit Pusteln, was ist das?

Hallo Leute, seit knapp einem Monat hat meine Frau Hautprobleme, anfangs sah es aus wie Stiche die dann gefüllt mit Wasser irgendwann aufgingen und dann austrockneten und fertig. Nach drei Wochen veränderten sich die Pusteln, sehen weniger nach Stichen sondern mehr wie ein Ausschlag aus.

ich selbst hatte auch ca 2 Wochen kleinere rote „Pickel“ am Bauch Höhe Bauchnabel an der Seite drei Stück und am Rücken gleiche Höhe auch drei Stück und nochmal ne Woche später. Dann an der anderen Seite nur einen größeren Punkt, der stärker juckte als die anderen davor. Aber mittlerweile alles okey und keine neuen.

Meine Frau hat aber neue wie nen Ausschlag bekommen, jetzt immer einen „Punkt“ der hervortritt ohne Wasserbildung, das dafür überall am Körper mal. Insgesamt ca 10 Stück. Jeden Tag neu, aber mit BetaGalen Creme 0.1% gehen sie schnell wieder zurück nach 1-2 Tagen. Es hört halt einfach nicht auf! Das nervt sehr und deprimiert auf die Dauer :(

Hautarzt hat Laborprobe genommen als es noch wie Stiche aussah und gemeint es wäre als Ergebnis „Insektenstich“ rausgekommen.

Haben Wohnung danach gründlich geputzt aber keine Insekten gefunden. Wegen möglichen Ausstaubmilben auch viel Staub geputzt unter dem Bett und so weiter und Bett auseinander genommen und alles gereinigt aber absolut nichts gefunden von Tieren.

wer hat eine Idee was das sein könnte? Autoimmunerkrankung oder Windpocken (hatte meine Frau nie) wurde durch den Test ausgeschlossen.

Vielen Dank für ein paar Ideen. Wir werden baldmöglichst einen zweiten Hautarzt aufsuchen um der Lösung näher zu kommen...

...zur Frage

Ausschlag: Was kann das sein? Meine Ärzte haben keine Ideen mehr...?

Guten Abend,

vielleicht hat einer von Euch eine Idee...

Ich war nun schon bei mehreren Ärzten und keiner hat eine Idee, was der Auslöser sein kann. Genau vor einem Jahr fingen die Probleme an, über den Winter war alles gut, jetzt ist der Ausschlag wieder da.

Ich habe wie man sieht sehr helle Haut, habe auch eine Sonnenallergie meist aber im Hochsommer, wenn ich vergessen habe nachzucremen.

Den Ausschlag bekomme ich immer an der rechten Hand (gleiche Region) und am linken Ellenbogen (ebenfalls die gleiche Stelle). Nun habe ich zudem noch runde, rote Stellen an der linken Hand, am Hals, am rechten Oberarm, oben links am Rücken und im Dekoltee bekommen. Ich trage aktuell immer ein Top unter meinen leichten Pullovern, das Top bedeckt die beschriebenen Stellen nicht. Ansonsten habe ich am Rumpf, den Beiden oder meinem restlichen Körper (bisher) keine Stellen. Deshalb überlege ich, ob es auch etwas mit der Sonne zutun haben könnte, es war ja in den letzten Tagen extrem sonnig - davor hatte ich nichts...

Ich habe eine SD Unterfunktion, Hashimoto, PCOS und eine Insulinresistenz. Nehme L-Thyroxin Henning 100, Metformin 1000 2x täglich und die Pille. Vor 14 Tagen hatte ich eine Zahn-OP unter Sedierung, Metformin schleiche ich gerade wieder ein. Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende, kommende Woche ziehe ich ins Ausland, somit muss ich wohl hoffen, dass es wieder verschwindet oder das ich morgen noch spontan einen Termin bei einer anderen Dermatologin bekomme. Verschrieben habe mir die Ärzte bisher alle Cortison Cremes und eine Anti-Allergikum.

Wer Ideen oder Tipps hat - ich bin für jeden Rat dankbar!

...zur Frage

Hilfe! Welche Hautkrankheit ist das?

Was ist das? Ca so groß wie eine 20ct Münze. Ist am Oberschenkel auf der Höhe der Hosentaschen.

Es juckt mittlerweile ziemlich stark und war anfangs sehr klein und harmlos.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?