Psychotherapie - Probesitzung zeitgleich bei einem weiteren Therapeuten?

3 Antworten

Die genaue Auskunft kann Dir nur Deine Kasse geben. Beide Sachen gleichzeitig zu machen, halte ich für unsinnig. Alternatvie: Bei dem Institut fragen, ob Du deren Angebot richtig verstanden hast und ob es auch gilt, wenn Du bereits 5 probatorische Sitzungen woanders hattest. Wenn das in Ordnung ginge, im Institut bereits jetzt einen Termin ausmachen, der an die 5 Sitzungen anschließt.

Ja, abrechnungstechnisch geht das, habe ich selbst auch schon durchbekommen. Man darf sich ja mehrere Therapeuten anschauen. Die Frage ist nur, ob es Sinn macht. Zeitgleich kann das auch schon mal verwirrend sein, und man lässt sich dann womöglich auf beides nicht richtig ein, da man im Hinterkopf hat, ja noch eine andere Alternative zu haben. Ich fände es auch sinnvoller, eines nach dem anderen, falls bei Dir wirklich das Gefühl aufkommt, dem männlichen Therapeuten nicht alles anvertrauen zu können, es noch bei dem Institut zu versuchen.

Du kannst die 5 Probesitzungen machen, wenn du das Gefühl hast, mit dem einen Therapeuten nicht klar zu kommen. Man muss sich ja vertrauen können. Man muss sich öffnen können, da sollte die Chemie schon stimmen. Die Krankenkasse bezahlt die Probesitzungen.

Neuen Therapeuten ausprobieren- kann meine Therpeutin das einsehen? (auf Kassenkarte?)

Ich mache momentan eine tiefenpsychologisch fundierte Therapie, seit etwa einem Jahr.

Ich bin nun am überlegen ob nicht doch bei einer Verhaltenstherapie und einem Traumaspezialisten besser aufgehoben wäre.

Wenn ich nun probatorische Sitzungen über die Kasse in Anspruch nehme, erfährt meine Therapeutin davon, entweder über die Kasse oder über die Krankenkassenkarte?

Würde ihr erst bescheid sagen wollen, wenn ich sicher bin, dass ich wechseln möchte.

Danke!

...zur Frage

Psychotherapeutin Ulm -gute Erfahrungen?

Hallo, Ich suche schon länger eine Therapeutin und habe einiges hinter mir. Da wollte ich einfach mal fragen ob mir jemand eine empfehlen kann, bei der er gute Erfahrungen gesammelt hat. Dann kann ich mir die nächste Enttäuschung und die Zeit evtl noch sparen.

Er sollte in Ulm sein oder wenigstens Umgebung Ulm. Weibl. oder männl. ist grundsetzlich relativ egal, mir wäre weiblich aber lieber.

Also einfach mal schreiben, wäre lieb - Danke

...zur Frage

Kostenübernahme Psychosomatische Klinik

Kostenübernahme AOK Psychosomatische Klinik

Hallo, bin seit Anfang Januar 2015 mit Depression arbeitsunfähig und hatte vor ein paar Tagen meinen ersten Psychotherapeutentermin. Wie mein behandelter Arzt (Hausarzt) sagt auch sie, dass ich dringend in eine Psychosomatische Klinik soll. Ein Rehaantrag wurde bereits abgelehnt von der Rentenversicherung mit der Begründung ich solle alles ambulante erst machen. Leicht gesagt...aber die Wartezeiten sind bis Oktober oder November für einen Ersttermin. Glücklicherweise habe ich durch eine Kollegin die Therapeutin gefunden welche mir zeitnah einen Ersttermin gab.

Wie sieht es aus mit der Kostenübernahme durch die AOK? Hat jemand Erfahrung damit? Ich habe gegoogelt und Bad Staffelstein gefunden. Urbachtalklinik - die haben "nur" 5 Wochen Wartezeit. Mir ist egal wohin man mich schickt - ich möchte aber auf alle Fälle ein Einzelzimmer - alles andere wird schon gut sein. Wer war dort und wie lange?

Wer kann mir hier Auskunft geben? Wie sind die Erfahrungen mit der AOK? Die zuständige Dame hat mich schon um ein Gespräch gebeten wie es nun mit mir weitergeht da ja der Rehaantrag abgelehnt wurde. Klingt ja eher positiv., oder? Die wollen ja sicher nicht ewig Krankengeld zahlen müssen...

Ich werde die Dame am Dienstag nach dem Arztbesuch anrufen. Hoffentlich geht endlich was voran. Nur Tabletten und irgendwann Therapie bei Depression holt mich nicht aus meinem Tief. Arzt und Therapeutin wollen mich in einer Psychosomatischen Klinik haben...und ich gehe gerne.

Vielen Dank im Voraus. LG. Tamicha

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?