psychosomatische Tagesklinik

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Meine Freundin war als Jugendliche wegen einer Essstörung in so einer Tagesklinik. Wie anders das als bei Erwachsenen ist, weiß ich nicht. Aber bei Jugendlichen geht man noch mehr von dem Bedarf aus und wenn jemand noch nicht so weit ist, wird er auch nicht heraus geschmissen. Eine andere Bekannte von mir war auch in Behandlung, das ging auch nach Bedarf. Sie hat noch mal verlängert und war insgesamt 8 Wochen da (oder 9?). Wie lange du brauchst, wird sich dann wohl im Verlauf der Behandlung zeigen. Du warst ja schon in Behandlung, vielleicht kannst du selbst abschätzen, wie lange du noch brauchst? Aber ich denke, wenn du schon mit einer Therapie Erfahrungen gesammelt hast, wirst du nicht so lange brauchen, wie jemand, den man erst davon überzeugen muss, dass er Hilfe braucht.

Ich komme nicht aus dem Süddeutschen Raum, darum kann ich dir leider keine Klinik empfehlen, aber vielleicht kann dir die Notfallklinik, in der du warst bei der Suche helfen.

Alles Gute für dich und viel Erfolg bei deiner Therapie!

schachtelhalm 05.10.2010, 19:11

Hallo Zoran, besten Dank für Deine Antwort Schachtelhalm

0

Was möchtest Du wissen?