Psychosomatische Reha - Klinik beim Kostenträger ändern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ruf Deine Rentenversicherung an und kläre das mit Ihnen ab, normalerweise

kann der Patient immer selbst entscheiden, in welche Klinik Er möchte !

Danke :). Ich war persönlich da und habe alles abgeklärt, zuständig ist die KK und sobald mein Antrag dort eingegangen ist werde ich die Wunschklinik nennen.

1

Wend dich an deine Krankenkasse. Die sollten dir hierbei helfen können. 

Hallo,

ich war heute bei der Barmer, die meinten, ich müsse dies mit dem Rentenversicherungsträger klären.

Alternativ kann ich den Antrag zurück ziehen und mit dem Hausarzt einen neuen stellen, was aber aufwändiger ist, da es die Kooperation des Therapeuten erfordert.

0

Hallo,

Arbeitnehmer mit Rentenversicherungsbeiträgen?

Altersrentner?

Oder ...?

Gruß

RHW

Hallo,

19 Jahre alt und schon arbeitsunfähig. Noch kein Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente, es besteht laut Ärzten noch Hoffnung.

LG

0

Schlaganfall ohne Behandlung im Krankenhaus: wie geht es weiter?

Hallo an alle,

ein Familienmitglied hatte vor 3 Tagen einen „kleinen“ Schlaganfall. Leider sind die Folgen nicht so klein: Geistige Verwirrtheit, keine Ruhe, keine Aufmerksamkeit, großer Gesichtsfeldausfall und Sprachstörung.

Leider Gottes hat der (unfähige) Notarzt den Schlaganfall nicht erkannt. 10 min. nach dem Anfall ist dieser zwar eingetroffen aber hat ihn in das Stadtkrankenhaus überwiesen statt in die Stroke Unit die nur 15 min. entfernt ist. Im Stadt Krankenhaus wurde keinerlei Maßnahme getroffen. Keine Untersuchungen, keine Medikamente wegen eines Rezidic etc. Ich kann gar nicht dran denken, dass es evtl. alles besser ausgegangen wäre, wenn richtig gehandelt würde.

Nun ist es leider zu spät. Meine Frage: Meint ihr, es bringt auch nach 3 Tage noch etwas, in eine Stroke Unit verlegt zu werden? Erst am 3. Tag (Heute) soll das MRT gemacht werden. Unglaublich oder?

Wie sind eure Erfahrungen, realistisch gesehen, meint ihr ein Mann mit 78 kann das mit der Verwirrtheit usw. wieder hinbekommen? Ob das Gehirn noch so fit ist sich zu regenerieren? Ich weiß jeder Fall ist anders aber ich würde mich über Meinungen und Erfahrungen freuen.

Bin im Moment etwas hilflos und mache mich schwer Vorwürfe dass ich nicht gleich ein Tag später ihn habe verlegen lassen. Aber die hatten anfangs nicht mal gesagt, es sei ein Schlaganfall. Da Epilepsie auch vorliegt, dachten wir es wäre das..

Vielen Dank an alle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?