Psychischer Schwindel wie wegbekommen, Hausmittel?

3 Antworten

Mach dir keine Sorgen das kommt vom Stress das ist bei mir genau so schlimm wenn ich schmerzen im Kopf habe oder mein herz rast und sticht denke ich auch ich habe was schlimmes und sterbe oder wenn meine Hand kribbelt oder so das ist schlimm ich kenne das sehr gut ich bin 18 un habe angst und panickatatcken schon seit 2 jahren und sie sind immer noch nicht weg und ich komm mir vor als ob kein psychologe mich versteht.melde dich mal oder schreib mir deinen facebook oder skype namen pernachricht dan können wir uns besser unterhalten übrigens ich bin jetz 18 jahre. LG Nino

Hallo,

nach 14 Sitzungen darft Du noch keine Wunder erwarten. So schnell geht das leider nicht. Hast Du mal die Bachblüten Notfalltropfen ausprobiert? Die wirken recht gut bei Angst, Panik, Stress u.s.w. Denn der psychosomatische Schwindel wird oft durch Ängste und Panik ausgelöst. Probier die mal aus und besprich an Deinem nächsten Termin beim Deinem Therapeuten die aktuelle Situation. Ich wünsche Dir alles Gute. Liebe Grüße kathy09

Eine Therapie kann sehr lange dauern, bis sie Wirkung zeigt. Zu tief haben sich die Verletzungen, die man oft schon in KIndertagen erlitten hat, in die Seele hineingefressen. Es dauert Monate, oft Jahre, bis eine Besserung eintritt. Da hilft nur geduldig sein, die Therapie sehr konsequent fortzuführen und wenn möglich zu unterstützen. Gegen den Schwindel als zusätzliche Maßnahme viel Trinken und ausreichend Schlafen. Ich wünsche dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?