Psychische Probleme seit 1 Woche? (Drogenpsychose,Schwindel,Derealisation...)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Als erstes würde ich mal dauerhaft die Finger von Drogen und Alkohol lassen, alles weitere muss ein Arzt klären.

Aber wenn du das ignorierst, dann kann es sein, dass du irgendwann eine ausgewachsene Schizophrenie bekommst, diese kann auch dauerhaft bleiben und du bist dein Leben lang auf Medikamente angewiesen die wirklich üble Nebenwirkungen haben.

Was möchtest Du wissen?