Psoriasis Schuppenflechte welche pflanzlichen Mittel nehmt Ihr?

6 Antworten

Grüß euch, ich wüsste da ein hervorragendes Mittel gegen Psoriasis, hab es ein Effekt schon nach 2 Monaten bemerkt. Das Präparat nennt sich Aktikal, worüber ihr gerne nachlesen könnt:

http://hautschutzkauf.de/?utm_source=gesundheitsfrage.net&utm_medium=discussion_forum&utm_term=de&utm_campaign=discussion_forum_1

Im nahrungsergänzungsmittel Aktikal sind nur natürliche Inhaltstoffe drin. Aktikal hilft, nehmen dem Psoriasis, auch Herpes und Ekzemen zu beseitigen.

Teebaumöl. Ein paar Tropfen in die Nivea Creme und dann die Hautstelle eincremen. Juckreiz, Trockenheit und Rötungen verschwinden.

Es ist zwar nicht pflanzlich, soll aber trotzdem helfen. Ich schreibe Dir mal eine Kopie auf:

Neurodermitis ist auch = Lepra Lombardica, Psoriasis = Lepra Graecorum.

Daraus folgert man, daß für Psoriasis dieselbe Behandlung möglich sein kann wie für Neurodermitiker. Ich habe gerade heute das Buch gelesen: Von Sophie Ruth Knaak: Neurodermitis, Weder Allergie noch Atopie, Heilung von innen, ISBN 987-3-85068-518-4, die 4. Auflage. Dort beschreibt sie mehrere Fälle, die ausnahmslos nach einigen Wochen beschwerdefrei waren, und die richtige Heilung war etwa nach 3 Monaten erreicht, wo auch die Mittel abgesetzt wurden.

Es beinhaltet

  • die Einnahme von Vitamin-B-Komplex und
  • rechtsdrehender Milchsäure als Molke oder Joghurt (immer unter 8 °C!), dazu am besten tägliche
  • Bäder mit Salz (2 kg auf die Wanne, aber bitte ohne Calciumcarbonat als Rieselhilfe! Das macht einen milchigen FIlm ins Wasser und schmeirt auf der Haut, statt die Gifte ins Wasser zu ziehen) und auch
  • Bäder mit 1-2 EL Johannisöl.

Auch ohne die Bäder erreicht man bereits eine signifikante Verbesserung, wenn man folgendes strikt meidet:

  • Alkohol !
  • Zucker (auch Honig)
  • Obst und Säfte daraus (Fruchtsäure)
  • Zitronensäure in Fertigprodukten
  • Kaffee (Chlorogensäure)
  • Schwarzer Tee (Gerbsäure)
  • Mais (auch Maismehl in Fertigprodukten!)
  • rohes Hühnereiweiß in Tiramisu o.ä. (Avidin)
  • Medikamente wie Antibiotika, Sulfonamide, Zytostatika

Du kannst es ja mal probieren. Ich wünsche Dir gute Besserung!

Welche Creme/Lotion bei Schuppenflechte benutzen?

Ich habe seit zwei Jahren Schuppenflechte. Besonders in der kalten Jahreszeit habe ich besonders an Ellbogen und im Gesicht, aber auch am Rücken und den Unterschenkeln schuppende, rote Flecken. Bis jetzt habe ich mir noch keine besondere Salben, wie Betamethasonsalbe verschreiben lassen. Ich möchte versuchen, ohne Kortison auszukommen. Kann mir jemand eine Creme bzw. Bodylotion empfehlen, die bei Schuppenflechte geeignet ist und die unschönen Flecken lindert? Vielen dank!

...zur Frage

Wie äussern sich bei Fumaderm der "Flush" und die Bauchkrämpfe?

Guten Tag.

Mein Mann muss demnächst Fumaderm für seine Schuppenflechte nehmen und jetzt hat er gelesen das es zu einem "Flush" also Gesichtsrötung und Hitzegefühl und Bauchkrämpfen kommen kann. Jetzt würde ich gern wissen wie sich das äussert. Ich weiss man kann es mir hier nicht 100 Prozent genau sagen aber wäre nett wenn mir das jemand auf einer Skala von 1 bis 10 vielleicht sagen könnte der auch dieses Medikament nimmt. Für nette und hilfreiche Antworten danke ich im Vorraus.

LG Nikki

...zur Frage

Wer kann mir ein Shampoo empfehlen, dass man bei Schuppenflechte benutzen kann?

Schuppenflechte am Haaransatz. Gibt es ein spezielles Shampoo?

...zur Frage

Schuppenflechte - Sehe ich für immer so aus?!

Hallo! Da ich von den Ärzten extrem enttäuscht bin, stelle ich meine Fragen halt hier. Meine Vorgeschichte: Habe vor 2Jahren auf beiden Ellenbogen Schuppenflechte bekommen. Damit konnte ich Leben, es waren nur rote Flecken und sonst nichts. Hatte verschiedene Ärzte die mir immer Cremen für meine Ellenbogen verschrieben haben. Anfang diesen Jahres kamen dann plötzlich Krusten darüber (Juckend, Schmerzhaft), unter der linken Achsel auch und sogar am Kopf. Ging deswegen wieder zum Arzt und er hat mir eine neue Creme verschrieben. Es wurde nicht besser und da ich von dem Arzt generell nicht so beeindruckt war hab ich mir einen neuen gesucht. Soooo... Sie war echt nett und hat mir Kortison verschrieben (damit die Krusten mal abgehen) dann 1Creme zur Nachbehandlung, 1Shampoo und eine Creme zur Vorbeugung (für die noch nicht betroffenen Stellen) Sie war die erste Ärztin die mir überhaupt erklärt hat was denn ne Schuppenflechte genau ist. Aber nicht was man sonst noch so tun könnte. Kortison hat gut geholfen, Shampoo überhaupt nicht und das aller Schlimmste!! Die Creme zur Vorbeugung!! Ich creme mich nach dem Duschen ein, steh am nächsten Tag auf und habe es ÜBERALL!!!! Ich hasse diese Ärztin! Somit verzichte ich jetzt auf Ärzte und ihre dämlichen Cremen und hab mich übers Internet schlau gemacht. So seit 3Wochen verwende ich folgende Dinge: (Alles vom Toten Meer): Shampoo, Bodylotion, Salbe, Duschgel. Hab mir einen rauen Schwamm zum Duschen gekauft damit die Schüppchen leichter abgehen. Ebenfalls gehe ich 3Mal in der Woche für 10Min ins Solarium. Fakt ist, dass in den letzten 2Jahren von den Ärzten nichts geholfen hat und ich keine Infos bekam wegen Toten Meer oder Solarium. Mir auch niemand gesagt hat, dass Stress und Probleme auslöser sind. Mit meiner ''Eigenen Therapie'' habe ich innerhalb von 3Wochen Erfolge gesehen. Die Stellen sind nicht mehr so Feuerrot, keine Krusten, nur kleine Schüppchen, und manche sind sogar kleiner geworden. Habe mir jetzt einen stressfreien Job gesucht, und halte mich so gut wies geht von Problemen fern, was wiederrum ein neues Problem ist, weil ich mir langsam echt einsam vorkomme :( Was kann ich noch machen damit es besser wird? Geht es überhaupt weg? Sehe ich für immer so aus? Hab mittlerweile echte Probleme, im Spiegel ansehen geht gar nicht mehr, trage nur lange Hosen und Pullis und im Gesicht nen Eimer Make up :'( Helft mir bitte!

...zur Frage

Welche Creme oder Lotion für Schuppenflechte?

Hallo zusammen,

also ich schaute mich um und suchte nach einer Creme für meine Schuppenflechte an den Ellenbogen und manche andere Stellen.

Spass beiseite, selbst am "kleinen" Schapi62 sind manchmal Flecken. Ich nehme dann meistens eine Salbe die mein Hautarzt verschrieben hat dafür. Geht dann meistens recht schnell weg. In der Salbe ist kein Cortison. Was nehmt ihr denn da? Hab das ja auch an den Fingernägel. Da hab ichs schon aufgegeben. Nehm Öl und lass es unter die Nägel laufen, dann sieht mans net so. Und zuletzt noch die Ellenbogen, welche Lotion oder Creme is da am besten. Hab schon gehört Zucker gäbe es da ein Trick?!

Das wars Euch ALLE ein schönes Pfingst-WE

...zur Frage

Was ist eigentlich Psoriasis?

Was ist eigentlich Psoriasis? Ständig hört man davon und von Schuppenflechte, aber was ist das? Wo kommts her? Was tun? Ansteckend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?