Prostata-Probleme

1 Antwort

ich schätze wenn du bei google guckst wirst du mehr finden.es gibt bestimmt einige foren speziell zu diesem thema/buch.

lg

Schön wärs, hab bisher niemanden Gefunden, der in letzter Zeit Erfahrung mit dieser Hormontherapie gegen die BPH gemacht hat. Für weitere Tips bin ich äuserst dankbar Norbertino

0

Hat jemand Erfahrung mit einer Prostatahyperthermie (Wärmebehandlung einer Vergrößerten Prostata).

...zur Frage

Hat sehr langsames Pinkeln bei Männern mit der Prostata zu tun?

Wenn ein Mann zum pinkeln sehr lange braucht, kann es dann etwas mit der Prostata zu tun?

...zur Frage

Prostata-Eingriff - was erwartet mich?

Ich habe wegen einer vergrösserten Prostata einen Eingriff in Aussicht und möchte mich jetzt erst mal erkundigen. Wer hat so einen Eingriff hinter sich u. welche Möglichkeiten gibt es? Ist anschließend eine Reha nötig? Der Arzt meinte, es könne zu Inkontinenz kommen, habt ihr Probleme damit gehabt? Bin für jede Antwort dankbar.

...zur Frage

Wechseljahre heftiges Schwitzen?

Hallo alle hier, nun hat es mich voll erwischt. Ich bin total in den Wechseljahren und mir läuft das Wasser weiss ich wohin.Der FA will mir Hormone verrabreichen wenn das Klimaktoplant nicht wirkt. Also von Klimaktoplant bis hin zum Salbei hab ich ne menge versucht. Hormone ......davor grault es mich schon sehr, wegen den bösen Nebenwirkungen. Jetzt hab ich gelesen, das frische Hefe wirken soll! OK....ein Versuch wäre es ja wert. Nur kann mir jemand sagen wie ich diese einnehmen muss? und wie Verträglich ist Hefe weil ich doch Magen und Bauchspeicheldrüsen Probleme habe..... Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Wer kennt ein gutes Buch über Schizophrenie?

Ich suche ein Buch, welches einfach und anschaulich diese Krankheit erläutert, so dass nicht nur Fachleute es verstehen.

...zur Frage

Hefe - Fluch oder Segen - Hormone, Dickmachr, Folsäure

Zu den natürlichen Folsäurelieferanten zählen insbesondere Hefen mit bis zu 2500 µg je 100 g, Das steht in Wikipedia. Hefe ist also gut. Ich habe hier schon so einiges gelesen über Hefe, Stichwort: Östrogen. Mein ganzes Leben lang habe ich Hefe und Hefeprodukte gemieden, weil sie dick mache! Brot sollte nicht mit Hefe sondern Sauerteig hergestellt werden. Nun bin ich verunsichert. Ist Hefe nun gut? Welche Menge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?