Frage von Traumland90, 25

Propra-Ratiopharm? Kann es den Urin verfärben?

Hallo zusammen ich habe vor 6 Tagen von meinem Arzt aus Betablocker verschrieben bekommen und direkt angefangen Wirkstoff Propranololhydrochlorid aufgrund eines Tremors seid meiner Jugend. So an sich merke ich keine Veränderungen bis auf das das zittern und die schmerzen durch das Medikament  weg sind. Aber was ich beobachte verstärkt ist das mein Urin angefangen hat so komisch wie es sich anhört zu Leuchten wie ein klicklicht. In der Packungsbeilage finde ich zu genau diesem nichts jetzt hoffe ich das mir einer von euch helfen kann vielleicht hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht oder kennt sich mit aus. Ist es schlimm. Ist es ein Wahnsignal oder ist es einfach durch das Medikament aber nichts bedenklichen?

Danke schonmal.

Antwort
von Tigerkater, 4

Der Hersteller beschreibt derartige Urinveränderungen nicht nach Einnahme des Propanolol und mir ist dies Phänomen auch von keinem Patienten bekannt, der dieses Präparat genommen hat.

Du solltest sicherheitshalber eine Urinprobe beim Urologen untersuchen lassen !

Antwort
von WosIsLos, 11

Welches Medikament wurde verordnet?

Nimmst du noch andere Medikamente ein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community