Propolis bei Erkältung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sonne123,

ich selbst habe Propolis noch nicht genommen, weiß aber, dass meine Mutter es eine Zeit lang genommen hat, als ihr Immunsystem mal nicht so fit war.

Ich würde es einfach mal selbst ausprobieren, Propolis hat ja dank seiner Inhaltsstoffe desinfizierende Wirkungen und das ohne Nebenwirkungen. Ich denke, damit wird dein Immunsystem auch auf längere Sicht gestärkt. Achte zudem auf eine gesunde Ernährung und viel Flüssigkeit.

Ich setze dir mal einen Link ein:

http://www.gesundheit.de/medizin/naturheilmittel/hausmittel/propolis

LG

Erst einmal vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Antworten.

Ich denke,das ein Versuch nicht schaden kann und habe deshalb Propolis Kapseln in der Apotheke bestellt.War leider nicht vorrätig......bisher dachte ich jedoch,das es sich um ein Arzneimittel handelt,aber laut Aussage der Apothekerin ist es ein Nahrungsergänzungsmittel und konnte mir somit keine näheren Angaben dazu machen.

2
@sonne123

Dankeschön, liebe sonne123 für den Stern. Ich freue mich sehr und wünsche dir, dass du gute Erfolge damit haben wirst. GLG

1

Propolis ist eine von Bienen produzierte natürliche Substanz mit positiven Eigenschaften. Diese werden unter anderem als Tinktur, Kapseln oder Granulat angeboten. Bei einer Erkältung hilfreich. Für den Druck auf den Ohren eignen sich auch Ohrenkerzen. Ohrenkerzen mit wohltuendem Propolis angereichert.

Ist Eukalyptus oder Thymian bei Erkältungskapseln besser?

Ich bin etwas erkältet und war vorhin in der Drogerie, um mich ein bisschen mit Tee und solchen Dingen zu versorgen. Nun wollte ich auch mal Erkältungskapseln ausprobieren, habe aber gesehen dass es da zwei Sorten gibt, welche mit Thymian und welche mit Eukalyptus. Ich habe vor allem schleimigen Husten, das andere ist nicht gar so schlimm. Zu welchen Kapseln würdet ihr mir dann raten? Würde es schaden, beide zu nehmen? Konnte mich nicht entscheiden und habe einfach mal je eine Packung mit.

...zur Frage

Nicht aufhörender Husten

Guten Tag,

Im Oktober 2011 hatte ich ne leichte Erkältung und half trotzdem beim Umzug von Freunden mit (den ganzen Tag), am Abend hatte ich dann heftige Hustenanfälle bekommen. Die Erkältung verlief dann ganz normal, mein Husten blieb aber. So hatte ich noch ca. 1 Monat leichten Husten, war dann beim Arzt und er gab mir antibiotika. Half nicht. Dann bin ich nochmal bei Ihm gewesen und er gab mir wieder antibiotika. Wieder half es nicht und mein Husten blieb noch bis Januar und hörte dann langsam auf. Vor paar Monaten dann hatte ich wieder ne Erkältung die recht Stark war. Bekam von meinem Arzt 3 Tägige Antibiotika und die Krankheit verschwand aber plötzlich fing der leichte Husten wieder an. Nun habe ich den Husten seit 2 Monaten. Der Husten im Oktober und jetzt der Husten fühlt sich genau gleich an.

Es ist leichter Husten und entsteht hauptsächlich wenn ich tief einatme. Der Husten kommt nach meinem Gefühl von der Brust Gegend.

Gibt es da einen Zusammenhang? Mein Arzt kommt mir immer mit Allergie an, obwohl ich schon tausend mal sagte, das ich einen Test beim HNO gemacht hab und ich definitiv keine Allergie habe.

...zur Frage

Darf man bei normaler Erkältung beim Husten Blut spucken?

Ich bin sehr sehr erkältet. So sehr, dass ich beim Husten seit heute morgen ab und zu Blut spucke. Nicht sehr viel und kein Schwall, aber im Taschentuch sieht man das schon.. ich war vor 3 Tagen schon beim Arzt, da war es aber noch viel besser. Kann das noch eine normale Erkältung sein, oder heisst Blut spucken, dass es eine Lungenentzündung ist? Soll ich heute noch zum Arzt? Sonst würde ich morgen gehen, ich komm kaum vom Sofa runter und sobald ich raus gehe überfällt mich der Husten.

...zur Frage

Ist es schädlich, wenn man Hustentee trinkt, wenn man nicht erkältet ist?

Ich mag einen bestimmten Hustentee total gerne und trinke den auch so wenn ich nicht krank bin. Ist das schädlich? Auf der Packung steht, dass man täglich 3 Tassen trinken sollte, ich trinke aber oft mehr davon. Ist das schlimm oder schädlich? Wirkt der Tee beim nächsten Husten noch oder nicht mehr?

...zur Frage

Wer hat gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft gemacht?

Hallo, wer hat von euch gute Erfahrung mit Soledum-Hustensaft bei Erwachsenen gemacht? Hilft der bei Husten gut, sodass ich nachts besser schlafen kann???? Oder sollte ich doch besser einen anderen Hustensaft nehmen?????

...zur Frage

Rückfall von Erkältung wegen shoppen gehen?

Hallo:) ich bin seit ca. 4 Tagen mit einer Erkältung geplagt (starker Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen..)

Es ist schon etwas besser geworden aber der Reizhusten ist noch ziemlich da :(

Ich wollte morgen shoppen gehen wenn es besser wird. Meine Frage, kann sich die Erkältung wieder verschlimmern dadurch? Und woran erkenne ich das ich einigermaßen fit dafür bin? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?