Probleme mit meiner Achsel?

0 Antworten

Schmerzen nach Kraulschwimmen in der Achsel (Lymphknoten)?

Hallo, ich war heute nach langer Zeit wieder schwimmen. Nachdem ich jetzt zu Hause bin, habe ich einen Schmerz unter der Achsel. Ich glaube es ist der Lymphknoten, da ich mir nichts anderes vorstellen kann. Es handelt sich um eine kleine Schwellung, die ich auch rausziehen kann und die ca. das Volumen einer Erbse hat. Es tut vor allem weh, wenn ich mit meinem linken Arm an mein rechtes Ohr fasse, während mein Ellbogen in den Himmel zeigt. Ich kann es auch im Spiegel sehen, dass die Haut dort etwas gewölbt ist.

Ich hatte das schon einemal vor einem Jahr, als ich regelmäßig schwimmen war. Es ist immer an der gleichen Achsel gewesen. Das es jetzt so schnell wieder da ist, überrascht mich etwas.

Woran kann das liegen und wie kann man das Problem lösen? Eine Pause scheint nicht zu helfen, da der Schmerz sofort wieder da war.

danke für eure Hilfe, lg Karl

...zur Frage

Furchtbare Armschmerzen nach Shoppingtour.

Hallo. Heute war ich shoppen und habe die schweren Tüten ca. 3-4 Stunden mit der rechten Hand getragen. An der rechten Schulter , hatte ich auch noch meine Handtasche. Nun habe ich seit wenigen Stunden furchtbare Armschmerzen,die den ganzen rechten Arm betreffen. Am schlimmsten ist es im Bereich der Schultern, des Oberarms,der Innenseite des Ellenbogens und des Handgelenks.Außerdem knirscht und knackt mein Handgelenk ständig.Die Schmerzen sind wirklich heftig - Sobald ich z.b mein Handy in die rechte Hand nehme,beginnt ein starker Schmerz meinen ganzen Arm zu durchziehen (vor allem im Handgelenk,im Daunen,Innenseite Ober&Unterarm).Außerdem habe ich das Gefühl viel weniger Kraft in der Hand zu haben als sonst und dass die Finger des schmerzenden Armes viel kälter sind. Oft fühlt es sich an,als ob der Arm gleich "einschläft",aber das schmerzhafte kribbeln bleibt aus.Außerdem habe spüre ich immer ein unangenehmes puckern im Handgelenk,sobald ich den Arm gerade halte.Daher halte ich ihn immer gebeugt.In dieser Position knirscht das Handgelenk aber stärker.Hat Jemand eine Idee was das sein könnte? An einen normalen Muskelkater glaube ich irgendwie nicht.

...zur Frage

Geräusche beim Sprechen durch Verspannung des weichen Gaumens

Liebe Leser,

ich habe ein etwas ungewöhnliches Leiden, das ich schon seit 12 Jahren mit mir herumschleppe. Ich hatte damals großen seelischen Stress, da mein Stiefvater mich immer unterdrückt und ständig eingeschüchtert hat. Ich durfte nie Emotionen rauslassen. So kam es, dass sich alles in mir zusammenstaute und sich auf meinem Hals niederschlug. Ich möchte das Thema jetzt nicht ausdehnen und auf dem Punkt kommen. Ich habe den Gaumen damals absichtlich angespannt, um Druck loszuwerden. Es war wie ein Tick, so wie andere sich zb. an den Nägeln knabbern, wenn sie Stress haben. Das Anspannen des Gaumens habe ich vllcht. ein paar Wochen gemacht und dann aber damit aufgehört. Die Verspannung ist aber bis heute nie weggegangen. Es enstanden dann plötzlich Geräusche, besonders beim Sprechen. Heute weiss ich, dass diese Geräusche vom Gaumensegel produziert werden, da es sich beim Sprechen zu sehr anhebt und gegen die Rachenhinterwand stößt. Es macht dann immer solche klacksenden Geräusche, wenn ich bestimmte Vokale spreche. Ich habe bisher noch niemanden gefunden, der das gleiche Problem hat wie ich, aber gebe die Hoffnung nicht auf. Diese Sache belastet mich stark, da die Geräusche sehr nervtötend für mich sind. Andere hören die Geräusche nur, wenn sie dicht an mich herantreten und darauf achten. Kennt noch jemand solch ein Phänomen?

...zur Frage

Hervorstehende Sehne rechte Achsel, blaue Flecken unter dem Bizeps (innen)

Hallo, ich habe vor einiger Zeit ein Ziehen im rechten Arm bemerkt, woraufhin ich einen roten Strich quer am Bizeps entlang bemerkt habe (innenseite). Das ganze hat sich dann in blaue Flecken an der Bizepsinnenseite verwandelt. Rechts neben dem Brustmuskel ist ebenfalls ein kleiner blauer, kreisförmiger Fleck, ebenfalls im Achselbereich. Ich habe mich nirgendwo gestossen, oder ähnliches. Nun ist mir vor dem Spiegel aufgefallen, dass beim hochstrecken des rechten Arms mit leichter Drehung nach innen ein sehnenartiger Strang am Achselbereich hervorsteht, der das Ziehen verursacht. Ich habe keine Ahnung woher ich das habe. Hat jmd. eine Ahnung was das sein kann, bzw. ob es wieder weggeht oder ich einen Arzt aufsuchen sollte? Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

OP an der Achsel Schmerzen?

Hallo

Ich habe verändertes Drüsengewebe in der Achsel welches morgen raus operiert wird.

Sind die schmerzen danach auszuhalten?

Gibt es etwas an was ich denken muss nach der OP?

Danke!

...zur Frage

Schmerzen im Oberarm beim heben, was kann ich dagegen tun?

Hallo zusammen, seit ca. 2 Wochen habe ich im linken Oberarm starke schmerzen wenn ich ihn hebe und strecke, man spürt an der innenseite des Oberarm eine dünnr Sehne oder ähnliches, die von der Achsel bis auf Höhe des Ellenbogens geht, und von dieser geht auch der Schmerz aus. Ein Arzt meinte ich solle den Arm dehnen, bringt aber nichts und tut nur noch mehr weh... Weiss jemand was das ist, bzw was ich dagegen tun kann ? Danke im vorraus für die Hilfe, lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?