Probleme mit knackender Leiste - was soll ich unternehmen?

1 Antwort

Schmerzen im unterbauch bis zur linken Leiste.

Hi ich habe mal eine Frage.

Ich habe nun seit gestern Morgen Schmerzen im Unterbauch, und es zieht bis hin zur linken Leiste. Die schmerzen sind nicht Konstant da, sondern nur wenn ich tief einatme oder mich strecke, oder im Bett von einer auf die anderen Seite drehe. Und auch kein druck schmerz!, Kein hemmatom. Ach ja bin Männlich^^ 24 Jahre Alt.

Ausgeschlossen sind Blindarm, Der ist schon weg. 2000 Geplatzt. Ich habe normalen Stuhlgang und kann auch schmerzfrei Urin abführen.( er ist nur etwas heiss, aber schon seit Monaten) Ausgeschlossen sind auch nieren, Blasen steine denn ich hatte vor 2 wochen eine komplett Internistische untersuchung. Ich habe kein Fieber Normale 36,8

Ich habe auch seit einer woche kein Sport mehr gemacht. (Funktionstraining) Ich habe seit 2 Jahren mit einem Bandscheibenvorfall im LWS /l4/5 zu kämpfen der auch links austritt. Als Teene Lag ich 2 jahre jeden Monat für eine Woche wegen darmverdrehen im Krankenhaus. Das ist aber seit 10 Jahren nicht mehr aufgetreten.

Solche schmerzen sind aber neu. Sie sind nicht sehr stark es ist eher ein schmerzhaftes, kurzes ziehen. Dazu muss ich sagen ich merke sie trotz 200mg Tilidin am Tag die ich seit 2 Jahren nehme.

Für infos vielen Dank.

...zur Frage

Leistenschmerzen beim Joggen?

Ich jogge schon seit langem, bin auch sonst sportlich gut unterwegs. Aber seit drei Wochen bekomme ich beim Joggen immer wieder Schmerzen in der Leistengegend. Woher kann das kommen? Bin ja eingentlich fit, also schließe ich was Muskuläres schon selbst mal aus...

...zur Frage

Schmerzen in der Leiste beim Laufen

Um mich etwas fit zu halten, gehe ich mittlerweile 3 mal in der Woche Intervall-laufen. Seit einiger Zeit habe ich bei Sprints immer stechende Schmerzen in der linken Leistengegend. Nach kurzer Pause geht es wieder und die Schmerzen verschwinden. Dann kann ich wieder lossprinten, bis der Krampf plötzlich einsetzt. Kann mir jemand helfen?? Wer kennt das Problem?

Danke!

...zur Frage

Plötzliche Leistenschmerzen (links) im Schlaf?

Hallo zusammen,

in der Nacht von Montag auf Dienstag, bin ich durch einen stechenden Schmerz in der linken Leiste wach geworden. Bei dem Versuch mein Bein danach anzuheben, kam erneut ein starker stechender Schmerz, so schlimm dass ich aufschreien musste.

Mein Freund, der durch mein Geschrei natürlich wach wurde, hat dann versucht mein Bein langsam in jede Richtung zu bewegen. Ging dann komischerweise auch, zwar nicht vollkommen ohne Schmerz aber es war locker auszuhalten.

Da ich dachte der Spuck wäre dann vorbei, bin ich wieder schlafen gegangen.

Am nächsten Morgen, hatte ich dann in der Leiste einen leichten unangenehmen schmerz. Ich konnte aber normal gehen, sitzen usw. Nur das Extreme belasten tat etwas weh, also zum Beispiel das Bein anheben und lange in der Luft halten.

Habe dann die Leiste mit einem Wärmekissen gewärmt aber das half nicht besonders.

Was mir auch aufgefallen ist, dass ich beim Laufen/gehen keine schmerzen habe, das sitzen und liegen ist wesentlich unangenehmer und auch nur da verspüre ich diesen Schmerz.

Eigentlich wollte ich heute morgen zum Arzt aber als ich morgens aufwachte, hatte ich keine Schmerzen mehr, ich war erleichtert und froh und bin dann auch wieder ganz normal meinem Alltag nachgegangen. Erst gegen Abend verspürte ich wieder einen unangenehmen Schmerz. Der Schmerz hält jetzt auch noch an, es ist zwar auszuhalten aber es ist trotzdem super unangenehm.Habe das Gefühl dass die Schmerzen jetzt auch noch auf der rechten Leiste sind :(

Zu mir: ich bin 22 jahre alt, weiblich, hatte noch nie Probleme mit den Leisten.

PS: hatte vergessen zu erwähnen dass die schmerzen bis in die Beine ausstrahlen.

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?