Probleme mit der Potenz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geringes Stehvermögen kann recht verschiedene Ursachen haben, die aber doch irgendwie zusammenspielen. Rauchen kann ein Faktor sein, Stress genauso. Auch ist Sport für eine gute Herzpumpleistung von Vorteil. Und nicht zuletzt ist eine gut trainierte Beckenbodenmuskulatur wichtig, um den inneren Teil des Schwellkörpers so abzudrücken, dass der Blutrückstrom gehemmt wird. 

Nun überleg, was für Dich zutreffen könnte, fällt Dir nix ein, dann ist der Gang zum Urologen nötig, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normal in Deinem Alter ist das nicht !

Du solltest auch nicht zum Urologen gehen, um Dir Viagra verschreiben zu lassen !

Zum Urologen solltest Du aber gehen, um eine mögliche Ursache zu finden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht normal. Ich habe auch Probleme mit meiner Potenz und bin ebenfalls 28 Jahre alt. Durchblutungsstörungen würde ich auch beim Urologen abklären lassen. Bei mir ist es ähnlich - eindringen kann ich anfangs aber er würde bei einem Stellungswechsel schlapp machen, sodass ich wirklich nur eine Stellung habe.

Es können Gefäße verkalkt sein durch schlechter Ernährung bedingt. Wenn du rauchst und/oder dich wenig bewegst ist das auch nicht gerade fördernd. So müsstest du erstmal alles umstellen.

Ob es meist am Stress liegt kann ich nicht genau sagen aber es ist nicht alles auf die Psyche zu schieben. Stress hat man heutzutage überall das fängt schon im Job an wo man vielleicht 9 Stunden und mehr arbeitet. Abschalten ist da nicht ganz leicht. Trotzdem bin ich der Meinung das mit der Durchblutung was nicht stimmen kann. Bei mir und bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?