Probleme Magen, Darm, Rücken

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hatte 2007 eine Bauchspeicheldrüsen Entzündung seit her habe ich auch oft Bauchschmerzen und eben auch schlecht Verdautes Essen , flüssigen Stuhl und teils auch sehr fettig . Da du erwähnt hast das deine Blutwerte in manchen Bereichen erhöht sind, würde ich dir raten die Bauchspeicheldrüsenwerte überprüfen zu lassen müsstest du aber beim HA erwähnen weil diese zumindest hier nicht im Normalen Blutbild drin sind.Es könnte sein auch wenn du kein Diabetis hast das du vieleicht auch eine Pankreas Insuffiziens hast soll heissen, die Bspeicheldrüse produziert Enzyme die für die Aufspaltung verschiedener Stoffe zuständig sind z.B Eiweiße und Fette, was dazu führt das die Nahrung schlecht Aufgspalten wird. Wie du schon erwähnt hast schlecht verdautes Essen,Das führt zu deinen beschriebenen Symtomen so ist es bei mir. Bei mir hat sich das sehr gut reguliert seitdem ich Kreon nehme. Das sind Bauchspeicheldrüsenhormone in Kapselform die man zu den Mahlzeiten einnimmt. Also wie gesagt das wäre mal ein Ansatz, denn Bauchspeicheldrüsen insuffiziens und Diabetis können unabhänging voneinander auftreten.

Ich wünsche dir Alles Gute

MFG

Das könnte auch ein Grund für den ungewollten Gewichtsverlust sein!Die schmerzen können auch in den Rücken austrahlen.

0
@Anne41

Ja richtig schliesse mich Anne41 an , solltest du auf jeden Fall abklären lassen , eben weil die Nahrung nicht richtig aufgespalten werden kann so das die Zellen Sie auch verarbeiten können, könnte das auch eine Erklärung für so manchen erhöten Blutwert

0

Hi Itachi,

wenn der Arzt Dir nicht weiterhelfen kann, geh mal zu einem Ernährungsberater. Die kennen sich gut Zusammenhängen von Ernährung und Krankheiten aus. Evtl. hast Du eine Allergie oder Intolleranz.

Was möchtest Du wissen?