Probleme im unteren Bauchbereich (Magen/Darm)

1 Antwort

Also erstmal nochmal zum Blinddarm. Auch wenn die ganzen Symptome wie du schreibst nicht auftauchen, kann trotzdem eine Blinddarmentzündung vorliegen. Diese kann auch wieder abflachen und dann wieder auftauchen. Eine Blinddarmentzündung äußert sich sehr unterschiedlich und man operiert trotzdem häufig, auch wenn man sich nicht ganz 100%ig sicher ist, da das so eine Routine-OP ist, und dabei nur ein sehr geringes Risiko für Komplikationen ist. Aber du könntest auch eine Entzündung im Darm haben, ich würde mal ein Blutbild nächste Woche machen lassen und bis dahin möglichst wenig reizendes Essen zu dir nehmen, sprich weniger scharf, weniger Knoblauch, weniger fettiges Essen.

...erstmal Danke fuer die Antwort. Ja, auf den Blinddarm achte ich eben auch, weil ichs nicht komplett beiseite schieben will und es mich dann ueberraschen trifft. Mittlerweile hatte ich diese Probleme halt meist direkt nach dem Essen und es hat sich im gesamten Magen-Darm Trakt geaeussert durch starkes Blubbern im Bauch und auch Aufblaehen in anderen Bereichen.

Werde erstmal weiterhin den Tag ueber leicht essen und viel Fencheltee trinken, dann hoffe ich mal, dass ich morgen zum Arzt gehen kann, wenn es nicht weiter abflaut.

Jedenfalls, seitdem ich gestern mir Fencheltee gekauft habe, bemerkte ich auch sofort eine Verbesserung und trinke den jetzt auch die ganze Zeit... Evtl. sinds ja nur Bakterien, die ich durchspuelen kann. Bleibt erszmal nichts anderes uebrig am Wochenende und so schlimm ist es auch grad nicht mehr, dass ich mich zum Notdienst quaelenb muesste.

Gibt es denn da einen großen Unterschied zwischen BlinddarmREIZUNG und Entzuendung?

0

Wie kann man im Urlaub Magen Darm Erkrankungen vorbeugen?

Ich fliege bald nach Ägypten in den Urlaub.Kann man im Urlaub Magen Darm Erkrankungen vorbeugen? Oder kann man vorbeugend irgendwelche Medikamente dafür nehmen?

...zur Frage

Bauchkrämpfe, was kann das sein?

Hallo. Mein Freund quälen seit heut morgen krampfartige Bauchschmerzen. Sie kommen in Abständen und verschwinden nach einer Minute wieder. Sie werden in der Phase nicht schlimmer und er hat weder durchfall noch erbrechen. Leichtes essen, Magen-Darm-Tropfen, Kamillentee und Wärmflasche haben leider nichts gebracht, es ist aber auch nicht schlimmer geworden. Was kann das sein, muss ich mir sorgen machen? Vielen Dank

...zur Frage

Blähungen und Rülpsen schmeckt nach verfaulten Eiern - wieso?

Ich hatte es vor einem Monat schon einmal. Plötzlich rülpse ich und es schmeckt wie verfaulte Eier (wenn verfaulte Eier so schmecken). Auch habe ich dann Blähungen.

Damals (also vor ca. einen Monat) ging es mir erst, nach dem ich mich übergeben habe, besser.

Heute hat es direkt nach der Schule angefangen bzw. paar Minuten danach. Das einzige, was ähnlich ist wie vor einem Monat ist, ist dass ich Bohnen bzw. Chilli con Carne gegessen habe. Vielleicht vertrage ich keine Bohnen mehr?

Kleine Infos, die vielleicht helfen zu antworten: 

- Jung bzw. Minderjährige , übergewichtig 

Vielleicht hilft das ja.

Danke fürs Antworten!

...zur Frage

Wie lange dauert durchschnittlich ein Anamnesegespräch?

Meine Freundin will sich bei einem Hausarzt, der sich auf Homöopathie spezialisiert hat, beraten lassen. Sie lebt seit einiger Zeit vegan und hatte vorher immer mal wieder Probleme mit dem Magen-Darm Bereich. Sie hat jetzt einen Termin und meint, dass das erste Anamnese Gespräch 1,5 Stunden dauert. Das finde ich ganz schön lang. Kann es sein, dass ein Anamnesegespräch anderthalb Stunden dauert?

...zur Frage

Was sollte man bei Durchfall essen und was nicht?

Hallo,

ich leide seit heute Nacht an Durchfall. Heute früh war es wirklich schlimm, sodass ich eigentlich hätte ununterbrochen auf der Toilette sitzen bleiben können. Ich habe seitdem nur trockenes Zwieback gegessen. Inzwischen macht sich mein Magen aber bemerkbar. Bin mir aber nicht sicher, was gut für meinen Magen bzw Darm ist und was nicht. Milchprodukte? Ich will mich auch nicht den ganzen Tag von trockenen Zwieback oder Brötchen ernähren.

Hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben :)

...zur Frage

Wie lange dauert Magen-Darm-Infektion?

Ich hab mir eine Magen-Darm-Infektion eingefangen. Liege im Bett mit Übelkeit und Durchfall. Übergeben musste ich mich bis jetzt noch nicht, aber mir ist die ganze Zeit schlecht. Wie lange dauert sowas in der Regel an? Ich bin am Wochenende auf einer Hochzeit eingeladen. Muss ich da absagen? Habe seit gestern die Beschwerden. Kann ich irgendwas einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?