Probleme beim Schreiben

1 Antwort

geh zum hauptartzt oder psychologen

Was ist mit mir los, alle nur psychosomatisch?

Guten Tag und danke an jedem der sich die Zeit nimmt das alles hier zu lesen.

Es fing alles mit einem "unrealem" Gefühl an, alles war wie in einem Videospiel und ich konnte mich selber nicht mehr richtig "fühlen". Ich bin darauf zum Arzt und man hat keine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, gegen die ich L-Thyroxin 50 nehme. Ich habe nun vor 4 Monaten meine Tablette sehr unregelmäßig genommen und habe seit dem sehr seltsam gefühle und symptome wie z.B. Vergesslichkeit, Verwechsle dinge, Wortfindungsstörrungen, Manchmal verdreh ich komplette sätze oder denke sie sind Gramatikalisch falsch. Ich war auch schon bei einem Neurologen, da sich meine linke Gesichthäfte komisch anfühlte, der aber nach einem MRT (ohne kontrastmittel) meinte, dass alles nur psychosomatisch sei. Ich habe mich in der Zeit zurückgezogen und keine interesse mehr an meinem Hobbys gefunden, war nurnoch zuhause und habe keinen Kontakt mehr zu freunden (was sich aber nun wieder bessert) ich denke das sind Depressionen ^^. Momentan ist es so, dass wenn ich aufwache, sind manchmal meine Arme Taub (Manchmal ganz, manchmal nur ein Arm, manchmal nur etwas Taub) danach aber über den Tag nicht. Kann ein Arm Taub werden obwohl man nicht darauf liegt?.. Ich verwechsle leider immer noch manche dinge und komme mir selber Fremd vor im Spiegel.. Mir kommen dann immer Fragen in den Kopf wie "Wer bin ich?", "Was mache ich hier?". Ich hatte ebenfalls Streptokokken in Rachen worauf ich nun eine chronisch dicke Mandel haben und Schlafapnoe festgestellt wurde. Werde am 27.08 Operiert.
Bilde ich mir alles ein? Ich bin so langsam am verzeifeln und weiß nicht wie es weiter gehen soll.. Mir kommen immer wieder Krankheiten in den Kopf wie MS, Demenz, Schlaganfall etc.

Hat jemand einen Ratschlag oder vermutungen wieso es mir so geht? Vor 2 Jahren ging es mir super, keine probleme, einfach nichts.

...zur Frage

Kraftlose Finger, Muskelzucken der Hand. Was kann das sein?

Beim Neurologen abgeklärt, Kapaltunnelsyndrom ist es nicht, obwohl die Nerven ertwas verzögert reagieren. Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule liegt zwar vor, soll aber auf die linke Seite Auswirkungen haben. Die Probleme liegen aber auf der rechten Seite. Vor allen Daumen und Zeigefinger sind kraftlos, ich kann etwas mit den Fingern festhalten. Zwischendurch immer wieder unkontrollierbares Muskelzucken der ganzen Hand, zeitweise bei Anstrengng Krämpfe.

...zur Frage

Könnte das eine Nervenirritation mit einer Prellung am Daumen sein?

Hallo, ich habe gerade mein Workout angefangen, als ich mit der linken Hantel meinen rechten Daumen erwischt habe. Er ist sofort blau und dick geworden, hat stark gekribbelt und nun ist der Bereich vom Grungelenk bis zum Anfang des Endgelenks taub (spüre nur noch wenig). Außerdem ist der Daumen heiß und noch rot. Dementsprechend sind die Schmerzen auch nicht so stark. Beugen kann ich ihn bis knapp 90° (halb so stark wie beim anderen) und strecken normal. Was kann das sein? Eine Prellung mit einer Nervenirritation? Ich möchte ungern deswegen zum Arzt (ich weiß, dass ich auch keine Ärzte seid und nur Vermutungen aufstellen könnt), ich werde schon genug geröngt... Vielleicht könnt ihr mir ja einen Tipp geben, außer kühlen. Ich hoffe einfach, dass ich noch schreiben kann morgen in der Schule (leider die Schreibhand)! LB, sportyLB98

...zur Frage

daumen tut ohne erklärung weh

Abend alle zusammen, mein Daumen tut schon seit geraumer zeit ziemlich weh, egal was ich mit ihn mache, ob ich in der Schule schreibe oder einfach nach irgend etwas greife tut es im Daumengelenk ziemlich doll weh, war auch schon beim Chirurgen und der hat ein Röntgenbild gemacht, konnte aber auch nix feststellen, weiß nicht mehr was ich machen soll, ich muss noch in einem Fach ein Projekt bis zur letzten woche vor den Feiren beenden und abgeben, kann es aber nicht machen, mit Links schreiben kommt für mich nicht in frage, weil meine schrift auch so schon unleserlich ist, und mit links erst recht, ausserdem bekomme ich davon Kopfschmerzen, hoffe ihr könnt mir helfen

PS Schmerzmittel aller art haben nicht geholfen

...zur Frage

Starke Schmerzen in den Füßen und Händen, Taubheitsgefühle, schnappende Finger, oft entzündete Augen - kein Arzt wusste weiter, was kann das sein?

Was könnte ich haben, bzw. dagegen tun? Kein Arzt wusste bis jetzt weiter. Ich habe seit einem dreiviertel Jahr: starke Schmerzen in den Füßen, besonders beim Stehen (kann nicht länger als maximal eine Minute stehen, es brennt regelrecht), meine Hände, Füße, Arme und Beine schlafen oft einfach ein und kribbeln, meine Kniegelenke tun oft stechend weh, ebenso meine Hände, die zudem an Kraft verloren haben (kann oft kaum schreiben oder meinen Hobbys nachgehen), zudem habe ich besonders morgens schnappende Finger, oft plötzlich entzündete Augen (was dann meist in wenigen Tagen wieder abklingt), außerdem habe ich seit einem halben Jahr Durchschlafprobleme und bin eigentlich permanent erkältet. Ich war sowohl beim Rheumaarzt als auch beim Neurologen. Beide haben nichts Außergewöhnliches feststellen können, außer dass mein ANA-Wert im Juni bei 1:400 war und seit Oktober bei 1:1000 liegt. Die sonstigen Blutwerte waren auch ok. Einmal war ein Leberwert erhört und die Lymphozyten waren immer ein bisschen unter dem Normbereich. Ich habe den Verdacht eine nichtentdeckte Borrelieninfektion zu haben. Ich hatte letztes Jahr im April zwei Zeckensticke, beide ohne die typischen Kreise um den Zeckenstich. Die normalen Antikörpertests waren jedoch negativ. Ich bin ziemlich verzweifelt wegen den Schmerzen und weil mein Leben seit einem dreiviertel Jahr ziemlich eingeschränkt ist, hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Probleme beim Kontaktlinsen einsetzen!

Hallo,

ich jetzt seit ca. 2 Wochen Kontaktlinsen und jedes Mal Probleme, wenn ich sie einsetzen will. Und zwar lösen sich die Kontaktlinsen so schlecht von meinem Finger, also wenn ich sie eigentlich schon auf dem Auge habe, halten sie dort nicht, sonder kleben an meinem Finger. Das ist doch nicht normal, oder? Liegt das an den Kontaktlinsen oder an mir? Wie kann ich da ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?