Problem mit Zahnzwischenraumreinigung

2 Antworten

Hallo, mein Sohn hatte auch über lange Zeit hinweg Zahnspangen und Brackets. Wenn die Zähne zu eng stehen, kommst Du mit Zahnseide da nicht rein - dafür habe ich Verständnis. Weniger Verständnis habe ich dafür, dass Du bei den hohen Kosten für Brackets Deine Zähne nicht richtig geputzt hast. Ich empfehle Dir dringend, Dir eine gute elektrische Zahnbürste zu kaufen, wo es extra Aufsätze gibt, wo man auch zwischen die Zähne kommt. Interndentalbürstchen gibt es auch in sehr, sehr dünner Ausführung. Ich weiß nicht, welche Stärke rosafarbene haben, aber ich weiß, dass es in Apotheken unglaublich dünne Bürstchen erhältlich sind. Du musst Dir mehrere Sorten zulegen und je nach Zwischenzwischenabstand die ganz dünnen oder die etwas dickeren nehmen. In meinem Badezimmer gibt es zwei Sorten mit jeweiligem Halter. Ich empfehle Dir Oral B, das sind meiner Ansicht nach die zahnfleischschonendsten Bürstchen, die man bekommen kann, benutze ich schon seit Jahren. Solltest Du mit der Anwendung nicht zurechtkommen, frag Deinen Kieferorthopäden oder ZA. lg Gerda

Vergiss meinen Kommentar zu den Brackets - Du hast ja nur feste Zahnspange. Ändert aber nichts an meiner Empfehlung.

0

Danke für die Antwort. Ich putze ja meine Zähne und geb mir echt Mühe, nur ich komme nicht in die Zwischenräume rein, ich weis einfach nicht was ich da falsch mache, vor allem im Oberkiefer ist es schwer für mich, im Unterkiefer ist es dahingegen eigentlich kein Problem.

Eine gute elektrische Zahnbürste hab ich bereits und auch verschiedene Größen von den Interdentalbürstchen und die, die ich mir gestern gekauft habe, sind die dünnsten, die es in der Apotheke gegeben hat :) Sie passt ja auch (fast) überall durch, nur stößt sie eben auf der anderen Seite ins Zahnfleisch und kommt nicht wieder raus, was natürlich dann weh tut..

Ich versuche echt, sie sauber zu halten, schließlich bezahle ich die Behandlung (3500€) selber..

0

Hallo, es gibt Zahnzwischenraumbürstchen auch für sehr engstehende Zähne von TEPE - immer von der Aussenseite waagerecht durchführen. Mit der Zahnseide von OralB Essential Floss gewachst kommst Du durch jeden Zahnzwischenraum.

Zahnfleischentzündung oder sieht das noch normal aus?

Hallo!
Ich war vor einigen Tagen beim Zahnarzt, weil mir vor kurzem aufgefallen ist, dass mein Zahnfleisch total zurück gegangen ist am Unterkiefer und ich das Gefühl hab, eine Zahnfleischentzündung zu haben. Beim Zähne putzen ist es auch öfters am bluten. Ich musste auf immer weichere Zahnbürsten umsteigen, da mein Zahnfleisch immer empfindlicher geworden ist.

Er ist nicht wirklich darauf eingegangen, meinte dass alles ok sei und man mal ne Knirsch-Schiene anfertigen soll gegen Zähne Knirschen. Ich solle einfach aufpassen beim Zähne putzen.

Beim Abdrücke machen für diese Schiene, hatte er allerdings auch gar keine Handschuhe an - er hatte mir vorher die Hände geschüttelt - und danach weder Hände gewaschen oder desinfiziert. Das fand ich schon eklig, da ich vorher einiges in öffentlichen Verkehrsmitteln angepackt hab. Und beim Abdrücke machen hat er auch ganz gut mit seinen bloßen Fingern im Mund rum gewerkelt.
Aber naja, das ist nur die eine Sache.
Er hat die Zahnfleischtaschen nicht gemessen oder sonst was, einfach nur mit den Spiegelchen rein geguckt.

Ich fühl mich mit meinem Zahnfleisch aber immer noch nicht ganz wohl.
Ich hab unter den Zähnen eine "glasige" Linie am Zahnfleisch uns insgesamt liegen die unteren Zahnhälse sehr frei.
Und unten erkennt man meiner Meinung nach sehr stark die Äderchen.
Ich hab mal ein Bild eingefügt, links hab ich rein gemalt, damit man sieht welche Bereiche ich unter den Zähnen meine.
Von November habe ich ein Vergleichsbild auf dem ich stark lache - da war mein Zahnfleisch noch völlig normal. Kann ich aber nicht einfügen, das ist zu unscharf.

Meint ihr so sieht normales Zahnfleisch noch aus? Diese Linien unter den Zähnen habe ich erst, seitdem mir das Zahnfleisch so zurück gegangen ist. Die machen mich wirklich am meisten stutzig.
Meint ihr eine Zweitmeinung bei einem anderen Zahnarzt ist vielleicht besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?