Private Zusatzversicherung für Krankenhausaufenthalte

3 Antworten

So eine Versicherung lohnt sich nur, wenn man aufgrund von Erkrankungen voraussehen "muss", dass sich voraussichtlich öfters ein Krankenhausaufenthalt notwendig macht. Die bessere Alternative dazu ist, bei einem Krankenhausaufenthalt im Einzelfall eine Zuzahlung für ein Einzel-/Doppel-Zimmer und/oder Chefarztbehandlung vorzunehmen. Da kommt man besser als wenn man jeden Monat die Versicherungssumme bezahlen muss. Meist reicht eine Zuzahlung für das Zimmer aus. Die dort untergebrachten Patienten werden im Regelfall sowieso von erfahrenen Oberärzten oder vom Chefarzt betreut. Eine Versicherung, die bei einigen Vorerkrankungen günstig ist, gibt es nicht, das kann sich "Otto-Normalbürger" kaum leisten.

Ja, es gibt eine private Zusatzversicherung für den Krankenhausaufenthalt.Bei meiner Krankenversicherung konnte ich wählen zwischen Unterbringung im Doppelzimmer und/oder Chefarztbehandlung. Die Preise sind abhängig davon, welches "Paket" du wählst und vom Lebensalter. Wie es bei bestimmten Vorerkrankungen aussieht, musst du dann bei der Krankenkasse erfragen.

Berufsunfähigkeitsversicherung trotz Marfan?

Hi, hat hier irgendjemand das Marfan Syndrom und kann mir aus eigener Erfahrung sagen, wie es sich bei BU Versicherung verhält: Gibt es da Lücken oder lehnen die einen grundsätzlich ab?

...zur Frage

Privat versichert: Übernimmt die private KK die prof. Zahnreinigung?

Weiß das jemand? Vielen Dank!

...zur Frage

Welche Sterbegeldversicherung für meine Mutter?

Hallo zusammen,

ich soll meiner Mutter bei der Suche nach einer guten Sterbegeldversicherung helfen. Sie möchte die Versicherung gerne jetzt schon abschließen, um das Thema aus dem Kopf zu haben.

Ich finde den Gedanken schon etwas bedrückend, aber kann vollkommen verstehen, warum sie es gerne jetzt schon machen würde. Außerdem hat sie mir gesagt, dass sie nicht möchte, dass wir uns nach ihrem Tod auch noch um das Geld für eine Beerdigung kümmern müssen.

Nun kenne ich mich mit dem Thema nur leider auch nicht aus, kann mir hier jemand Tipps geben?

Danke!

...zur Frage

Bezahlt die Krankenkasse eine Tollwut Impfung?

Ich bin bei der DAK versichert. Weiss jemand, ob die DAK oder irgendeine andere gesetzliche Krankenkasse eine Tollwutimpfung bezahlt, wenn man sie als Reiseimpfung braucht?

...zur Frage

Vorzeit von der AOK raus?

Guten Tag zusamen,

aktuell bin ich Selbständig und noch freiwillig in der AOK versichert, nun möchte ich in die Private ab dem 01.05.2018 wechseln.

Jedoch sagt mir die AOK, dass ich nur zum Jahresende wechseln kann, da durch den AOK-Wahltarif vigo select Zahnprophylaxe gebunden bin.

Gekündigt wurde 3 Monate vor Versicherungsbeginn.

Nun die Frage, gibt es Möglichkeiten, trotz diesem Vigo selcet in die Private zu wechseln?

Ich bin für alle Möglichkeiten offen.

Ich danke euch und für jede hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Bezahlt die Krankenkasse ein Fitnessstudio bei Rückenproblemen?

Ich habe andauernd Rückenschmerzen. Mein Arzt hat gesagt, da helfen keine Massagen, sondern ich solle erstmal ein paar Muskeln aufbauen. Ich weiß, das die Krankenkasse kein Fitnessstudio bezahlt, aber gibt es da Ausnahmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?