Prellung am Ringfinger

1 Antwort

Eine Gips wäre in diesem Fall eher kontraproduktiv. Ein fester Verband erfüllt die gleichen Aufgaben. Ruhestellung ist gut, eine gute Salbe dazu und wirklich ein paar Tage absolute Schonung der Hand. Die Schulaufgaben kannst du doch bestimmt auch nachschreiben, dann hättest du sogar noch etwas mehr Zeit zum lernen. Alles Gute.

Monatelang anhaltende Schwellung im Fingergelenk, begleitet von Schmerzen und Knacken beim bewegen - was könnte das sein?

Habe mir vor ca 4 Monaten den Mittelfinger am mittleren Gelenk stark geprellt und hatte danach sofort eine starke Schwellung in Verbindung mit schmerzen. Leider habe ich 3 Monate lang nichts unternommen weil ich es eher belächelt habe mir wegen einem Finger sorgen zu machen.. habe ihn auch nicht geschont, ganz im Gegenteil.. habe ihn täglich bei der Arbeit die körperlich sehr anspruchsvoll ist, stark belastet und bin ca 3 mal pro Woche zum Kraftsport gegangen. 3 Monate später hat sich natürlich nichts verbessert, deswegen habe ich mich dann doch entschlossen einem Arzt aufzusuchen. Dieser überwies mich in die Chirurgie wo der Finger geröntgt wurde. Der Chirurg konnte nur einen leichten Riss im Knochen feststellen aber nichts erheblich schlimmes erkennen. Der Finger wurde für knapp über 2 Wochen mit einer Schiene stillgelegt. Danach suchte ich einen Orthopäden auf, der mir riet den Finger wieder zu bewegen was mir sehr schwer fiel. Nun nach 6 Wochen nachdem ich das erste mal beim Arzt war blockiert der Finger oft im mittleren Gelenk und wenn ich ihn mit Gewalt weiter bewege knackt es ziemlich laut. War deswegen nochmal beim Hausarzt aber der meinte das geht schon iwann weg.. doof ist halt dass ich den Finger nicht wirklich belasten kann und er immer noch weh tut vorallem beim knacken.. Die Schwellung ist auch noch leicht vorhanden.. was könnte das sein? Danke schonmal im Voraus.

...zur Frage

Kann den Finger nicht mehr bewegen!

Hallo, ich habe gestern mit einer Freundin Ball gespielt, dabei hat sie mir den Ball aus der Hand geschlagen. Tja dann ist der Finger nach hinten gedrückt worden. Dann knackste es und ich konnte ihn nur schwer und mit viel Schmerz bewegen. Der Finger wurde dick und am Gelenk rot, blau und mit ein bisschen grünen Schimmer. Tjahabe nur Angst das es ein Kapselriss ist, dass kann ich gerade nicht gebrauchen. Wenn es helfen sollte, es ist mein Ringfinger. Nun zu meiner Frage, ist mein Finger gebrochen. Oder ist es ein Kapselriss. Mein Finger ist gebogen, ich kann ihn nicht strecken, wird das so bleiben? Ich hoffe mir kann jemand helfen. LG

...zur Frage

Gips bei sehnenriss im kleinen Finger?

Hallo, ich habe noch vor über einer Woche an der Hand verletzt und jetzt kam beim mrt raus, dass eine sehne am kleinen Finger gerissen ist. Eben war ich mit dem Befund beim Unfallarzt und der hat dort ganze Hand eingegipst. Jetzt bin ich etwas unsicher, ob da sonst muss. Im Gips sind die schmerzen gleich stärker geworden und ich kann den Finger ja auch normal bewegen und Harze eigentlich gerade in den letzten Tagen das Gefühl, dass die Schmerzen zurück gehen...

...zur Frage

Finger in Autotür eingeklemmt

Hallo ich habe da so ein kleines Problem, ich habe mir gestern meine Finger der rechten Hand eingeklemmt. seit dem habe ich schmerzen im ringfinger im endglied. bewegen geht in dem gelenk gar nicht´, es ist leicht blau und geschwollen. schmerzen gehen da z.Z. ich ein finger sam splint dran habe. den hat mir mein kollege angelegt mit der bitte mich mal zum chirugen zu begeben. könnte es wirklich gebrochen sein?

...zur Frage

Eingeschlafene, taube Finger

Hallo, ich habe seit drei Tagen ein taubes Gefühl im kleinen Finger und Ringfinger der linken Hand. Bin morgens aufgewacht und die Finger fühlen sich seit dem wie eingeschlafen an. Anfangs hat es gekribbelt, jetzt sind sie einfach nur noch taub. Was kann das sein? Ich dachte, ich hätte in der Nacht einfach ungünstig mit meinem Kopf auf der Hand gelegen, aber bleibt die Hand dann so lange taub? Muss ich damit zum Arzt?

...zur Frage

Sind Schmerzen 2 Monaten nach einem gebrochenen Handgelenk noch normal?

Ich habe mir bei einem Fahrradsturz vor 2 Monaten das Handgelenk gebrochen. Hatte dann 4 Wochen einen Gips und der Arzt meinte aber, dass es gut aussieht. Ich solle noch etwas vorsichtig sein mit der Belastung, aber es war wohl nicht so ein schlimmer Bruch. Allerdings habe ich häufig noch Schmerzen im Handgelenk ohne dass ich mein Handgelenk arg belastet hätte. Ist das eine Gewöhnungssache und ist normal, oder sollte ich mir Sorgen machen, und den Arzt nochmals aufsuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?