Preise: Krone für Backenzahn

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Nadine, ich würde erstmal den Behandlungserfolg der Wurzelbehandlung abwarten, bevor Du Dich hier in Unkosten stürzt. Leider schlagen Wurzelbehandlungen auch fehl. kann ich Dir aus leidvoller Erfahrung berichten. Sollte das - was ich Dir von Herzen wünsche - gut verlaufen, kannst Du ja anschl. zu Deiner Krankenkasse und die fragen, was sie zuzahlen und lasse Dir mindestens von zwei Zahnärzten einen Kostenvoranschlag machen. Genaue Zahlen kann ich Dir nicht nennen. Bei einem Backenzahn wird oft eine dünne Goldschicht unterlegt, hält am längsten. In beigefügtem Link bekommst Du vorab einen kleinen Überblick, was alles möglich ist.

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/haut_haare_zaehne/krone123.html lg Gerda

Hallo Nadine1976!

Die Preise für so einen Zahnersatz sind bei jedem Zahnarzt unterschiedlich!! Am besten lässt Du dir im Vorfeld mal einen Kostenvoranschlag machen. Den reichst Du dann bei Deiner Krankenkasse ein. Anschließend weißt Du, auf wie viel Geld Du sitzenbleiben wirst. Das kannst Du dann auch ggf. von verschiedenen Ärzten anfordern und vergleichen.

Alles Gute wünscht walesca

Das allerbeste ist Zirkonoxyd- das ist natürlich sehr teuer. Metall mit Palladium ist sehr schlecht - das ist eine Kassenleistung.

Ähm.... wenn Du außer dem Backenzahn keine anderen Zähne mehr hast, wozu willst Du den dann noch behalten?

LG

Was möchtest Du wissen?