Preise: Krone für Backenzahn

2 Antworten

Hallo Nadine, ich würde erstmal den Behandlungserfolg der Wurzelbehandlung abwarten, bevor Du Dich hier in Unkosten stürzt. Leider schlagen Wurzelbehandlungen auch fehl. kann ich Dir aus leidvoller Erfahrung berichten. Sollte das - was ich Dir von Herzen wünsche - gut verlaufen, kannst Du ja anschl. zu Deiner Krankenkasse und die fragen, was sie zuzahlen und lasse Dir mindestens von zwei Zahnärzten einen Kostenvoranschlag machen. Genaue Zahlen kann ich Dir nicht nennen. Bei einem Backenzahn wird oft eine dünne Goldschicht unterlegt, hält am längsten. In beigefügtem Link bekommst Du vorab einen kleinen Überblick, was alles möglich ist.

http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/haut_haare_zaehne/krone123.html lg Gerda

Hallo Nadine1976!

Die Preise für so einen Zahnersatz sind bei jedem Zahnarzt unterschiedlich!! Am besten lässt Du dir im Vorfeld mal einen Kostenvoranschlag machen. Den reichst Du dann bei Deiner Krankenkasse ein. Anschließend weißt Du, auf wie viel Geld Du sitzenbleiben wirst. Das kannst Du dann auch ggf. von verschiedenen Ärzten anfordern und vergleichen.

Alles Gute wünscht walesca

Backenzahn schmerzt, muss er raus?

Mein Backenzahn schmerzt, muss er raus? Eigentlich ist dieser Zahn überkront. Aber dennoch tut er mir weh. Muss ich den Zahn reissen lassen?

...zur Frage

Zahnschmerzen selbst nach Wurzelbehandlung?

Hallo, Seit geraumer Zeit habe ich an meinem linken Backenzahn, auf dem sich eine Krone befindet, Schmerzen, sobald ich damit auf etwas draufbeiße. Der Zahnarzt hat den Zahn geröngt und bemerkt, dass die Wurzeln unter dem Zahn scheinbar nicht genügend Platz haben und da etwas entzündet sein muss.

Erstmal hat er mir an dieser Stelle irgendein Medikament gespritzt, mit dem die Entzündung abklingen sollte. Wenn das nichts bringt, komme ich scheinbar nicht um eine Wurzelbehandlung herum. Das Medikament brachte nix und es wurde eine Wurzelbehandlung durchgeführt. Mir wurde nahegelegt die Methode auszuwählen, mit der angeblich modernere Geräte verwendet werden und die auch dementsprechend was kostet. Ich willigte ein, da ich einfach nur wollte, dass der Zahn wieder gesund wird. Nach anfänglichen Problemen wurde bei mir ein vierter Wurzelkanal festgestellt, der dann auch mitbehandelt wurde.

Die ganze Behandlung führte der Zahnarzt in nur einer Sitzung durch. Nun ist genau eine Woche vergangen und die Schmerzen auch ein wenig. Allerdings tut der Zahn weiterhin weh, wenn man mit ihm auf etwas draufbeißt. Meine Frage wäre, ob es noch normal ist oder ob der Zahnarzt nix weiter als ein Qucaksalber ist, der keine Ahnung von garnichts hat?

...zur Frage

Wie lange hält im Schnitt eine Zahnkrone?

Ein Zahn der wurzelbehandelt wurde, wird anschließend ja auch meistens überkront, damit der Zahn nicht so schnell von Karies befallen wird. Muss man diese Zahnkrone öfter mal wechsel lassen oder wie lange hält so eine Krone?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?