postinflammatorische Hyperpigmentierung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo A..,

kürzlich hast Du noch von Granuloma anulare geschrieben!

Es ist schwierig wenn man nicht weis wer da schreibt. Es wäre etwas seltsam wenn ich einem Mann antworten würde dies kann bei einer Schwangerschaft auftreten kann bzw. danach.
Nun ich bin leider keine Hexe und habe keine Glaskugel so das ich es sehen könnte.

Also Auslöser kann eine Hormonveränderung in Folge einer Schwangerschaft aber auch Sonne sein wenn man als Blondschopf unbedingt braun werden möchte!

Das heißt es ist etwas schwierig da etwas zu tun .

Mehr dazu hier - http://www.dariusalamouti.de/schoenheitslexikon/h/hyperpigmentierung.html

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anmelden
02.01.2015, 14:17

Hallo, Stephan, Danke für deinen Kommentar, die Granuloma Anulare ist die Hautentzündung, die ich in meinem Post gemeint habe. Diese ist nun weitgehend weg, aber wo diese war, habe ich eben als Nebenwirkung oder Nachwirkung diese Hyperpigmentierungen bekommen. Nicht von Hormonen, Sonne oder sonst etwas, sondern eben durch die Entzündung. Die Haut ist quasi verletzt und an diesen Stellen haben sich eben rote Male gebildet. Vielleicht ist es jetzt verständlicher, wie es gemeint war. Bin übrigens kein Mann, aber ist in dem Fall unwichtig. Danke für den Link, werde mich mal schlau machen wegen der Bleichcreme, die dort erwähnt wird. Danke und einen schönen Tag noch, Gruß, Anmelden

0

Was möchtest Du wissen?