PMS oder schwanger?

0 Antworten

Trotz Verhütung kommt die Periode nicht - warum?

Also meine freundin und ich hatten am 28. Dezember und am 30. Dezember Geschlechtsverkehr (beide male mit Kondom waren dicht nicht verrutscht und habe meinen penis vor der Ejakulation rausgeholt und dann erst ) und waren immer gründlich. Ihre letzte Periode kam am 12 Dezember und endete am 18ten. Sie ist 15 und hatte schon mal eine Periode die ausgeblieben ist. Sie hat Stress in der Schule, ist krank schnupfen husten und hatte ne Blasenentzündung vor kurzem. Ein guter Freund ist vor paar Tagen gestorben und ist in Trauer. Ihre Eltern streiten wollen sich such noch trennen und es gibt tag täglich zoff zuhause bei ihr. Das waren paar NebenInfos. Nun zur Frage kann das sein das sich aufgrund der Ganzen Ereignisse die Periode verschieben oder ausbleiben ?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Wechseljahre/Hormone??

Hallo, ich bin 38 Jahre alt und habe seit kurzem folgende Probleme , eine Schwangerschaft ist vor erst ausgeschlossen zu mindestens laut Testergebnis und laut meiner Ärztin soll ich angeblich nicht schwanger werden können.. beide Eierstöcke verkrümmt und zuviele Männliche Hormone..dazu verhüte ich schon seit 19 jahren nicht mehr, ein FA besuch steht noch aus da meine leider gerade im Urlaub ist. Meine letzte Periode war pünktlich zum Termin aber nur sehr leicht und das Blut war heller als zuvor , nicht so dunkel wie sonst und auch keine richtigen Stücke, dazu vorher ein leichtes Bauch ziehen..so als wenn man einen Schmetterling gefrühstückt hat, jetzt zwei Wochen vor der Periode habe ich das Gefühl schmerzen zu haben als wenn die Periode wieder kommt, Reizblase und ein leichtes bis mittleres ziehen in der linken Brust öfters als in der rechten und das Bauch ziehen ist auch wieder da, dazu leichte Stimmungsschwankungen. Könnten das schon die Wechseljahre sein oder eine Vorstufe davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?