Plötzliche Schmerzen im Rücken- und Bauchbereich - was kann das sein?

1 Antwort

Ab zum Arzt, und nicht lang überlegen. Entweder Krankenhaus oder Bereitschaftsarzt.

Was ist das? Ständige Schmerzen die wandern ?

Was ist das denn? Heute früh bin ich aufgestanden... Schmerzen im linken Oberarm für mehrere Stunden, dann weg... Dann leichte Benommenheit. Dann wieder garnichts... Dann geht es los, plötzliche starke Schmerzen linke Seite... Also unter der Achsel an den Rippen... Bis hinten in den Rücken. Hingelegt, Schmerzen weg... Waren sicherlich über 5 Minuten präsent. Dann schmerz rechte Schulter... Wieder weg, Schmerzen zwischen den Schulterblättern... Wieder weg... Was ist das ?

...zur Frage

Ziehen hinten rechts am Rücken von der höhe her mittig + ziehen im Hals über Schlüsselbein hin zum Brustbein Anfang Rippe ?

Hallo, ich habe seit gestern morgen ein ziehen im Rücken dazu schmerzen vom Hals rüber zum Schlüsselbein ( beim Brustbein etwas angehoben ) dazu ab und zu schmerzen beim Brustbein rüber zur einen Rippe, es fühlt sich auch an, als sei eine Rippe Fühlbar nach unten rechts gedrückt ? Was könnte dies sein und wo hole ich mir wenn nötig jetzt Hilfe, da es ja Sonntag ist

...zur Frage

Alles ist verspannt jetzt fängt mein Bauch auch noch an.

Hallo, also seid ungefähr 9 Jahren ist mein ganzer Rücken + Schulter + Nacken total angespannt und hart wie Stein Sport hat auch nicht geholfen wenn ich meinen Kopf zur Seite drehe dann kann es schon passieren dass durch diese Verspannungen es stockt und ich dadurch enorme Schmerzen bekomme und dann die ganze Seite weh tut letztens ist sie mir durch das stocken sogar eingeschlafen. Der Arzt sagt halt immer ich muss Sport machen und möchte mir keine Massage oder so etwas verschreiben, weil das scheinbar bei der Krankenkasse nicht gern gesehen ist. Trotz Sport sind die Verspannungen trotzdem da also bringt mir das jetzt nicht so viel zurzeit sie diese sogar so Schlimm geworden, dass jetzt mein ganzer Bauch auch total verspannt ist und wenn ich in den Bauch drücke dann tut es genauso weh wie wenn ich in meinen rücken drücke, es ist ein stechender schmerz. Wie kann ich endlich wieder entspannt durchs leben gehen und wie bringe ich den Arzt dazu mir endlich mal paar Massagen zu verschreiben? Ich habe echt sehr große rücken und nackenschmerzen dadurch und bekomme sogar schon öfters Kopfschmerzen davon. Ich finde es auch nicht gut da es jetzt an meinem bauch auch angefangen hat möchte ich diesen Verspannungsprozess so schnell wie möglich stoppen. habt ihr einen Rat was dagegen hilft? und natürlich wie gesagt wie ich meinen Arzt dazu bringe mir die Massagen zu verschreiben?

LG; neonlemon

...zur Frage

krampfartige Bauchschmerzen - Arzt noch ratlos...

Ich habe seit drei Tagen krampfartige Bauchschmerzen im rechten oberen und unteren Bauchbereich. Lege ich mich auf die linke Seite, dann habe ich auch auf der linken oberen Bauchseite die Schmerzen. Entlastung gibt es, wenn ich mich auf den Rücken lege und die Beine leicht anwinkel. Die Krämpfe dauern immer so 1-2 Minuten und kommen meist so alle 30-60 Minuten. Ausgelöst werden die Schmerzen immer, wenn ich gegessen habe (direkt ein paar Sekunden, nachdem ich das Essen heruntergeschluckt habe) und leider auch einfach so mal zwischendurch. Beim Arzt war ich heute schon, der hat meine Galle und den Blinddarm gecheckt. Alles laut Ultraschallbild in Ordnung. Schwanger bin ich auch nicht. Hat jemand ne Ahnung, was das sein kann und was ich da machen kann außer Schmerzmittel schlucken?

...zur Frage

Rücken oder Nieren???

Hi zusammen,

bin neu hier und platz am Besten gleich mal mit meinem Problem raus...

Ich habe seit gut 2 Wochen Schmerzen entweder hinten hinter den Rippen oder vorn(wechselt sich ab), alles auf der rechten Seite. Es fühlt sich an, als wenn von innen etwas gegen die Rippen drückt. War schon bei meinem HA, welcher mir 2 Wirbel eingerenkt hat, Schmerztabletten verschrieben hat und meinte, es müssen nun besser werden. Und was soll ich sagen, es wird nicht besser. Der Schmerz ist auch nicht immer da. Wenn ich in Bewegung bin, also laufe, dann ist es soweit ok. Sitzen geht so gut wie gar nicht und liegen ist nur auf der linken Seite möglich. Ich bin mir jetzt auch langsam nicht mehr sicher, ob es wirklich vom Rücken kommen soll, wie mein Arzt meint! Ich hatte vor kurzem auch immer ein ziehen beim Wasserlassen, was jetzt endlich durch Antibiotika (welches ich eigentlich gegen eine Kieferhöhlenentzündung genommen habe) nachgelassen hat. Könnte das vielleicht mit den Schmerzen zusammenhängen? Hab ich vielleicht was mit den Nieren? Auf meinen Arzt mag ich langsam nicht mehr hören. Renkt mir wieder was ein und schickt mich mit eindeutig noch vorhandenen Schmerzen wieder nach Hause. Wäre toll, wenn hier jemand ist, der sowas schon mal hatte und mir vielleicht einen Tipp geben könnte

Danke für die Geduld beim Lesen..

...zur Frage

Schmerzen wandert vom Unterbauch in den Rücken (Nierenbereich) ?

Hallo, gestern Nachmittag bekam ich unverhofft über längere Zeit Schmerzen im Bereich des linken Unterbauchs. Einige Stunden später hörte dieser Schmerz dann auf und seitdem habe ich Schmerzen links hinten im Rücken, im Bereich der linken Niere. Wenn ich sitze, ist es erträglich, beim Stehen und Liegen (auf der linken Seite) stärker. Besonders schmerzhaft wird es bei bestimmten Bewegungen, z.B. wenn ich mit der rechten Hand links nach hinten an den Rücken oder den linken Oberschenkel zu fassen versuche. Stuhlgang, Wasserlassen, Verdauung ist alles normal. Auch sonst habe ich keine gesundheitlichen Beschwerden. Die letzte sportliche Betätigung war vor ca. 3 Tagen. Hat jemand einen Rat, was das sein könnte? Für hilfreiche Antworten: danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?