Plötzlich "umgefallen"

1 Antwort

Hast du dabei vielleicht den Kopf in den Nacken gelegt? Da sackt bei vielen Menschen der Kreislauf kurz weg. Bist du in der Pubertät (wegen der 13 in deinem Namen)? Da wäre das "fast" normal. Jedoch solltest du, wenn das öfter vorkommt, mal einen Arzt drauf ansprechen (Kinderarzt oder Hausarzt genügt). Dann bekommst du ein Kreislaufmittel verschrieben. - Jetzt direkt Sorgen machen mußt du dir sicher nicht ;o) .

Also ich bin 14 ;)

Und mit dem Nacken weiß ich ehrlich gesagt gar nicht so genau.. aber kann gut sein! ;) Und es war das erste Mal, dass ich dabei kurz "umgefallen" bin ;)

Danke für die Antwort! =)

0

Wieso wird mir plötzlich immer wieder schlecht?

In letzter Zeit (etwa seit 2 Wochen) wird mir plötzlich sehr übel, manchmal wird mir auch etwas warm oder ich habe das Gefühl nicht genug Luft zu bekommen. Ich bin mir nicht sicher, ob es am Essen liegen soll, denn manchmal merke ich es vor dem Essen, danach ist auch schon passiert, aber hauptsächlich auch im Auto oder allgemein wenn ich unter Leuten bin. Im Unterricht, gemeinsam mit der Familie im Wohnzinmer...meistens versuche ich dann aus dem Raum (vorzüglich in zB. ein Badezimmer zu gehen und etwas tief ein und aus zu atmen, das geht sogar recht gut, denn nach etwa 2 Minuten ist sie wieder verschwunden). Doch wenn ich in der Schule bin, passiert das auch und ich kann nicht jedes Mal vor die Tür, ich bin 14 und NICHT schwanger!

Liegt es vielleicht doch an der Psyche? Ich bin jemand, der gerne allein ist, sehr unsicher ist und vorallem Probleme bei Veränderungen hat, weil ich mich schwer an etwas gewöhnen kann. Dass ist wegen unserem neuen Stundenplan wohl der Fall...aber wie gesagt, es hat schon vorher angefangen!

Sollte ich deswegen zum Arzt gehen oder ist das auf gut Deutsch kinderkacke und in meinem Alter normal?

Ich bedanke mich im voraus bei allen Beantwortern. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?