plötzlich steigender Blutdruck in unregelmäßigen Abständen

1 Antwort

Hallo PaulchenP, ich hatte eben solche Symptome und es wurde ein sehr großer Vitamin-D-Mangel festgestellt, durch welchen u.a. auch meine Schilddrüse angegriffen war. Mit der Einnahme von Vitamin-D-Tropfen hat sich alles normalisiert. Vielleicht sollte Deine Mutter einmal ihren Vitamin-D-Status im Blut und ihre Schilddrüse kontrollieren lassen. Alles Gute für Deine Mutter - Sallychris

Hallo Sallxchris, danke für deine Antwort, ich werde es ihr sagen, vielleicht könnte es wirklich an der Schildrüse liegen. Dankeschön!

0

Bluthochdruck ohne physischen Befund?

Ich bin 63 Jahre weiblich immer kerngesund. Plötzlich und aus heiterem Himmel eine Entgleisung des Blutdrucks 250/130. das Ganze war vor Ca. 5 Wochen. Seitdem 2 Krankenhausaufenthalte. Langzeit EKG langzeit Blutdruck ohne Befund. Echo vom Herz und Halsschlagader ohne Befund. Medikamente ohne Ende. Empfehlung von einerjungen dynamischen erfolglosen Ärztin mir fehlt nicht ich solle zum Psychiater gehen. Ich bin ziemlich am Ende. Der Blutdruck ist völlig durcheinander. Mal richtig hoch mal viel zu niedrig. Ach ja und Angina pectoris auch ohne EKG Befund. Mein Hausarzt kommt mir jetzt auch schon mit der Psyche. HILFE,,!!!!!!!!!!!!

...zur Frage

Stechen in der Armbeuge

Hallo, ich habe folgendes Problem und dazu beim googeln keine Antwort gefunden. Ich bin 20 Jahre alt, 170 gross, 52kg schwer, keine gesundheitlichen Probleme, ausser manchmal etwas tiefen Blutdruck. Seit heute Mittag, habe ich in der Armbeuge des rechten Armes ein starkes Stechen, das kommt und geht in unregelmässigen Abständen von ca. 5 bis 20 Sekunden... Es fühlt sich so an, alsob mir jemand eine Nadel in den Arm steckt und langsam wieder rauszieht.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte und ob ich einen Arzt ausuchen sollte?

...zur Frage

Unregelmäßige Brustschmerzen und nächtliche "Bewusstseins-aussetzer" - was kann das sein?

Hallo, ich habe nun schon längere Zeit versucht meine Beschwerden zu ignorieren, weil ich dazu neige mich in Symptome reinzusteigern. Nun muss ich aber doch mal hier nachfragen bevor ich (unnötigerweise) zum Arzt gehe. Und zwar: Es ist schwer zu sagen wie lange das Problem schon besteht, aber ich würde sagen etwa 3 Monate in sehr unregelmäßigen Abständen. Ich habe immer wieder leichte Brustschmerzen, die nicht Belastungs- oder Atmungsabhängig sind. Dazu kommt, dass ich an einigen Tagen Abends, wenn ich mich hingelegt habe ganz plötzlich Bewusstseinsaussetzer bzw. gefühlt Ohnmachtsanfälle habe, die sich dann über Stunden hinweg immer wieder wiederholen. Zum Beispiel diese Nacht war es so, dass ich gegen 23 Uhr ins Bett gegangen bin und etwa 1 Stunde später fing es dann auch schon an, bis um etwa 6 Uhr konnte ich kein Auge zu machen, da alle halbe Std (gefühlt) die Aussetzer kamen (gefühlt vom Kopf ausgehend). Dann irgendwann war der Spuck vorbei und ich musste einfach bis um 11 Uhr liegen bleiben um noch etwas Schlaf zu bekommen. Das merkwürdige dabei: Die Woche zuvor hatte ich keinerlei Probleme, abgesehen von den gelegentlichen Brustschmerzen. Kann mir irgendwer erklären wie diese nächtlichen Aussetzer zustande kommen könnten? Die Brustschmerzen habe ich mittlerweile hingenommen, weil ich eben nicht ständig zum Arzt rennen kann. Wenn die aber doch etwas mit den Aussetzern zu tun haben, werde ich baldigst einen Arzt aufsuchen. Ich gehe halt nicht gerne sofort zum Arzt, da ich dies in der Vergangenheit zu häufig getan habe, da ich aufgrund wiederholter Thrombosen in den Beinen (oberflächliche) immer wieder psychosomatisch bedingte Beschwerden aus Angst um eine mögliche Lungenembolie hatte.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, diese "Aussetzer" sind nicht leicht zu beschreiben. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und würde mich über jegliche Hilfe freuen!

...zur Frage

Was tun, wenn der Blutdruck plötzlich steigt?

Ich messe regelmäßig meinen Blutdruck. Was sollte ich allerdings machen, wenn dieser plötzlich steigt? Direkt zum Arzt, abwarten, in die Apotheke oder ins Kranekenhaus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?