Plötzlich kreisrunder Haarausfall?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich kann Dir aus eigener Erfahrung nur sagen hole Dir professionelle Hilfe. Denn die vielen sehr gut gemeinten Ratschläge sind nur Vermutungen und brauchen bei Dir ja nicht zutreffen. Ich kann Dir mit gutem Gewissen das Institut für Haardiagnostik haarausfall-dauerhaft-stoppen.com empfehlen. Die haben die Ursache für den Haarausfall ermittelt und so helfen können. Vorher war es ein ewiger Leidensweg und der ist jetzt vorbei, denn es hat alles funktioniert was da gesagt wurde.

Hi Chremler, eine kahle Stelle kann viele Ursachen haben. Da Haarausfall meist durch hormonelle Veränderungen bedingt ist, kann es entweder eine kurzfristige Schwankung sein oder durch eine andere Krankheit ausgelöst sein. Stress oder Ernährungsumstellungen können ebenso Auswirkungen auf den Hormonhaushalt (und die Haare) haben, wie Medikamente oder eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Du siehts es kann vielfältige Ursachen geben und es gibt auch verschiedene Arten von Haarausfall: http://erblich-bedingter-haarausfall.de/arten-von-haarausfall/ . Deine Schwester sollte am besten zum Hausarzt gehen und als ersten Schritt einen Bluttest machen lassen, ob sich vielleicht schlichtweg irgendwelche Mangelerscheinungen hat.

Hallo Chremler,

da wird wohl Deiner Schwester nicht anderes übrig bleiben als zum Arzt und Blutbild. Es könnte natürlich dies hier sein

http://www.onmeda.de/krankheiten/kreisrunder_haarausfall-symptome-16111-4.html

Es wäre aber sinnvoll auch Schilddrüsenwerte (Hormonspiegel) udgl. zu prüfen ob die im Rahmen liegen. Zur Behandlung dann halt zum Dermatologen. Ich weis nicht wie die Ernährung der Schwester aussieht? In dem Link steht das Zink sinnvoll wäre Dosierung usw. vorher mit einem Arzt abklären.

Sollte sie dazu noch etwas mit der Schilddrüse haben einmal einem Termin bei einem Endokrinologen machen

VG Stephan

Das Problem ist dass auch Ärzte bei Haarausfall lange im dunklen tappen. Mehr als das Ergebnis einer Selbstprognose kommt meist nicht raus, es gibt im Internet ja genug siten die sich damit beschäftigen und um nicht aus der Reihe zu fallen kann ich natürlich auch noch eine anbringen die mir etwas half.

http://www.haarwuchsmittel.de/art/kreisrunder-haarausfall/

Es gibt in der Tat viele mögliche Ursachen für kreisrunden Haarausfall. Bei mir war es Stress...vor allem beruflich. Gibt es bei deiner Schwester aktuell vermehrt Stress? Kann auch emotionaler Stress wie z.B. nach einer Trennung sein.

Ansonsten auf jeden Fall mal zum Arzt gehen, das Blutbild untersuchen lassen und dann weiter schauen.

Auch wenn man bei so einer Entdeckung erst einmal in Panik verfällt...kreisrunder Haarausfall heilt meistens von alleine wieder ab, ohne dass man etwas tun müsste. Wenn du mehr wissen willst schau doch mal hier nach:

http://kreisrunderhaarausfallzentrum.de/

Evtl. bringt dich das etwas weiter?

Haarausfall kann ja viele Ursachen haben und die muss gefunden werden. Ich kann mir vorstellen, wie fertig Sie ist. Du solltest professionelle Hilfe holen damit Ihr Leiden verschwindet. Gib mal auf Google haarausfall-dauerhaft-stoppen.com ein, ich denke da kann geholfen werden. Ich kann über dieses Institut für Haardiagn. nur Positives berichten. Da haben Mediziner die Ursache von der Beschwerde ermittelt und so helfen können. Gott sei Dank es hat alles funktioniert. Ein Versuch ist es wert, denn sonst bleibt eh alles beim Alten oder verschlimmert sich noch. LG

Was möchtest Du wissen?