Plötzlich einsetzende Kopf- und Nackenschmerzen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Auch ich würde sagen, dass sich das nach Verspannungen anhört, die sich im Laufe des Tages aufbauen, ggf. gepaart mit einer Blockierung der Wirbelgelenke.
Wenn es "nur" eine Verspannung ist - und die kann oft richtig weh tun - dann gibt es verschiedene gute Möglichkeiten: probiere es aus, ob Wärme dir hilft, z.B. mit einem Körnerkissen oder einer Moorpackung. Wärme entspannt die Muskulatur. Auch ein Entspannungstraining, z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobson oder Autogenes Training kann dir u.U. helfen. Dazu gibt es ganz gute CDs, wo alles ganz genau erklärt wird, was du machen musst. Wenn ich ganz stark verspannt bin und (mehr als üblich) Schmerzen habe, dann hilft mir die progressive Muskelentspannung ganz gut.
Ggf. wäre es auch mal angebracht zu einem Manualtherapeuten zu gehen. Dieser kann relativ schnell erfühlen und abklären, ob vielleicht doch mehr hinter deinen Schmerzen steckt. Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?