Plötzlich auftretende Nesselsucht nach Erkältung. Keine Allergie bekannt. Was kann das sein?

3 Antworten

Wo bist du im Urlaub. Es kann auch an eventuell Veränderungen in Klima Essen oder allem möglichen sein. Bist du dort oft im Pool oder Meer und ist das Leitungswasser dort Chlorhaltig.

All das könnten auch Auslöser sein

Bin seit heute im Balkan. War hier noch gar nicht duschen

0

Benutzt du zurzeit ein Waschmittel was du sonst nicht Benutzt. Bei mir war das Waschmittel Schuld.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Ich habe vor ca. 1 Monat mal ein anderes getestet aber nie was gehabt

0

Ball gegen den Kopf bekommen - Arztbesuch notwendig?

Mein Sohn geht einmal die Woche ins Fußballtraining. Gestern holte ich ihn ab und bemerkte sofort, dass er eine knallrote Wange hatte. Auf Nachfrage erzählte er, dass ihm ein Mitspieler den Ball sehr stark ins Gesicht geschossen hatte. Der Ball traf zwar auf der Wange auf, aber der ganze Kopf wurde in Mitleidenschaft gezogen. Mein Stepke hat geweint und sich eine Auszeit vom Spielfeld genommen. Muss ich jetzt mit einer Gehirnerschütterung rechnen, oder hat er noch mal Glück gehabt? Müssen wir zum Arzt?

...zur Frage

Lorano Antiallergikum - wie lange einnehmen?

Hallo zusammen,

Eine Freundin von mir bekam vor drei Tagen plötzlich einen juckenden Ausschlag auf dem ganzen Körper, der Arzt verschrieb ihr eine Salbe und das Antiallergikum "Lorano". Er sagte ihr allerdings nicht, wielange sie die Tabletten einnehmen soll. In der Packung sind 10 Tabletten. Nun hat sie drei Tage lang täglich eine Tablette davon genommen, gleich am ersten Tag ging der Ausschlag sehr rasch zurück. Darum hat sie die Tabletten nach dem dritten Tag nicht mehr weitergenommen. Allerdings hat sie mir gerade erzählt, dass der Ausschlag heute auf einmal Abends wieder anfing (genau an dem Tag, an dem sie keine Tablette mehr genommen hat!). Hat sie die Tabletten zu früh abgesetzt, ist es auch bei solchen Allergietabletten so, dass sie die Tabletten nehmen soll, bis sie aufgebraucht sind?

Liebe Grüße und danke für Antworten!!

...zur Frage

Komischer Ausschlag auf der Haut, kein Jucken?

Hallo,

Ich mach mir im Moment ein bisschen Gesanken. Ich habe auf Höhe meiner Hüfte einen komischen kleinen roten Ausschlag. Die Flecken sind ganz ganz leicht erhoben, jucken aber nicht. Er kommt aus dem Nichts und geht auch genauso wieder, manchmal sind es viele rote Punkte und manchmal nur wenige. Dazu muss ich sagen, dass es links und rechts, also auf beiden Seiten auftritt.

Es tritt erst seit 2 Monaten auf, früher hatte ich es nie. Genau auch seit dem leide ich in den letzten Wochen vermehrt unter Stress und dazu psychische Belastung mit mir trage, kommt dieser Ausschlag auch immer öfter und kommt in Schüben.

Allergien sind augeschlossen. Könnte es ohne den Juckreiz doch vielleicht Nesselsucht oder ähnliches sein, oder doch einfach nur ein „harmloser“ durch Stress Situationen ausgelöster Ausschlag? 

möchte nicht direkt zum Hautarzt, denn wie gesagt kommt und geht der Ausschlag wie er will.

...zur Frage

Plötzlich Hautausschlag am linken Fuß

Hi

seid vorgestern habe ich von jetzt auf gleich ausschließlich am linken Fuß einen feinen Ausschlag. Dieser beschränkt sich nur auf den Bereich der Zehgelenke. Anfangs waren es nur kleine Bläschen oder eine Art Gänsehaut. Mich täte interessieren ob hier jemand eventuell Ahnung davon hat. Allergien sind bis auf ne gewisse Laktose-Intolleranz und leichte Probleme mit Pollenflug keine bekannt.

gruß

...zur Frage

Ausbreitender Ausschlag!!

Hey Community,

Ich komme direkt zur Sache. Heute morgen bin ich aufgewacht und bemerkte ein jucken an beiden unterarmen. Ich musste feststellen, das ich an beiden Unterarmen einen roten (fleckigen) Ausschlag hatte. Ohne zu Kratzem etc. habe ich diesen erst einmal nicht weiter beachtet und bin in die Uni. Als ich Abends wieder zurückgekommen bin merkte ich bei betrachten, dass nun der gesamte Arm/e von dem Ausschlag betroffen war. Damit jedoch nicht genug sowohl auf den Füßen als auch Knie und Oberschenkel waren nun mit diesem Ausschlag befallen (stark juckend)

Ich habe keine Idee woher dieser kommen könnte, da ich nichts besonderes gemacht habe (nichts neues gegessen etc). Stiche kann ich eigentlich ausschließen, da er Ausbreitend ist ?!

Hier 1 Bilder:
http://www.fotos-hochladen.net/uploads/20141010200044mvis0wlr7y.jpg

Ein Arztbesuch ist kaum möglich, da am Wochenende wahrscheinlich kein Termin mehr zu bekommen ist.

Hoffe auf schnelle baldige Hilfe

...zur Frage

Hautausschlag - Unverträglichkeit?

Hallo!

Vor einigen Tagen hatte ich mich im Urlaub vor einer Wanderung mit einer Art "Anti-Brumm" (das Produkt von Aldi) eingeschmiert (an den Armen und Beinen), außerdem mit Sonnencreme (Ladival für sensible Haut). Die Sonnencreme hatte ich auch sonst immer und habe sie auch immer vertragen. Am Nachmittag bekam ich plötzlich einen Ausschlag an den Armen. Es kamen ganz kleine Bläschen, die wahnsinnig gejuckt haben. Am Abend nach dem Duschen habe ich dann gleich Fenistil aufgetragen, aber das Jucken und die Bläschen wurden nur wenig besser. Auch an den folgenden Tagen gingen die Bläschen nur unwesentlich weg und traten meist nachmittags wieder deutlicher auf. Auch der Juckreiz wurde bis heute nur gering weniger. Das Anti-Brumm hatte ich sicherheitshalber nicht mehr verwendet. Komischerweise beschränkt sich das alles auf die Unterarme und Handrücken. An den Oberarmen oder Beinen habe ich nichts.

Könnte es da einen Zusammenhang zwischen diesem Anti-Brumm und Sonneneinstrahlung geben und dadurch der Ausschlag kommen? Oder eher im Zusammenspiel von Anti-Brumm und Sonnencreme? Oder kann das nur von der Sonne kommen? Ich nutze allerdings immer mindestens LSF30, meist eher 50. Wobei ich das Jucken und das erneute deutlicher werden der Bläschen auch gestern bei Regen und Kälte hatte.

Ich bin da echt ratlos. Kühle die Arme zwischendurch, wenn der Juckreiz stark ist und schmiere die schlimmsten Stellen mit Fenistil ein.

Ich habe auch sonst nichts verändert, womit ich mir das erklären könnte, also keine anderen Medikamente oder so. Mir ist auch bisher keine Sonnenallergie bekannt.

Habt ihr da vielleicht eine Idee, was das sein könnte?

Danke und viele Grüße, Lexi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?