Plötzlich auftretende Magenschmerzen und ziehen im Unterleib?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sicher hast du dir etwas eingeklemmt oder gezerrt. Lege dich hin, lege die Hände auf deinen Bauch und atme tief in den Basuch hinein, und spüre den Bauch unter deinen Händen. Dann lässt du die Luft ganz langsam durch die leicht geöffneten Lippen wieder aus. Spüre in deinen Bauch hinein und versuche die Stellen zu lokalisieren, wo es weh tut. Dann wieder einatmen und denken beim Einatmen dehnen, ziehe das ganz lang und ziehe mit den Händen di Stelle auseinander, dann denkst du wieder sehr lang gezogen, beim Ausatmen entspannen und drückst deine Hände sacht auf die Stelle und lässt die Luft ganz langsam aus. Mehrere Male wiederholen. Wenn es nicht besser wird, gehe am Montag zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Sodbrennen gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krissi21
03.08.2015, 11:00

Ne eigentlich nicht. Ich kenn Sodbrennen eigentlich anders, nicht so schmerzhaft 

0

Was möchtest Du wissen?