Plantarsehne beschädigt???

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo tobiasg1234!

Was jetzt genau deine Schmerzen verursacht läßt sich ohne ärztliche Untersuchung nicht wirklich feststellen, man könnte nur spekulieren ob dieses oder jenes...

Mich wundert allerdings das du 14 km laufen kannst (das ist nicht wenig, dafür braucht es schon eine gute Kondition und längeres Training) und du das in alten Skaters tust.

Das sind keinesfalls geeignete Schuhe zum Laufen, für den Alltag gehen sie schon (ich weiß, sie schauen halt lässig aus) aber wenn du regelmäßig läufst, und noch dazu über eine solche Distanz mußt du dir einfach gute Laufschuhe kaufen, vor allem auch deswegen weil du scheinbar ohnehin Einlagen tragen mußt, da ist ein ordentlicher Schuh das Um und Auf .

Ich würde jetzt erst einmal nicht von irgendwas Schlimmem ausgehen (gerissene Sehne oder so). Erst einmal abwarten, es könnte auch einfach daran liegen das du in diesen Latschen so lange gelaufen bist.

Schonung ist angesagt, also erst einmal nicht laufen, schmerzstillende Salbe (Voltaren) schadet keinesfalls. Wenn es in einigen Tagen nicht merklich besser sein sollte bitte zum Arzt gehen.

Alles Gute!!



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Anriss der Plantarsehne müsstest Du schon einen heftigen Unfall gehabt haben. Da würde es überhaupt schwierig mit dem Laufen.

Wen Du allerdings umgeknickt bist odgl. kann es schon sein das die Bänder ein Problem haben. Also möglichst bald zum Orthopäden!

VG Stephan

Plantarsehne  - (Schmerzen, Sport, Füße)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?