Plätzliches Nasenbluten aus einem Nasenloch..schlimm?

2 Antworten

wenn du einmal nasenbluten hast, brauchst du nicht gleich panisch werden! vielleicht ist einfach ein kleines Äderchen geplatzt, passiert schnell, vorallem wenn man trockene nasenlöcher hat. wenn dass häufiger auftritt und evtl. stark blutet, dann solltest du zum arzt gehen, manchmal kann auch hoher blutdruck nasenbluten auslösen. aber so lange du es nicht häufig hast, solltest du dich nicht verrückt machen, denn deshalb hat man nicht gleich ne ernste erkrankung!!! und ich glaub nasenbluten hat man meistens nur aus einem Nasenloch, hab es jedenfalls noch nie aus beiden Nasenlöchern gleichzeitig gehabt und ich hatte schon sehr häufig nasenbluten in meinem leben und ich hab keine Erkrankung.

Warte erstmal ab ob es nach einer Weile aufhört. Sollte es öfters auftreten, würde ich aber Monatg zum Arzt gehen.

Vertreten ... und nun schmerzen im Fuß ...

Hallo Leute,

ich bin zum ersten Mal hier im Forum muss ich zugeben. Letzte Woche habe ich mich beim Fußball spielen vertreten. Ihr kennt das vielleicht, wenn man erwartet einen kurzen Schritt zu machen, dann aber doch nen langen Schritt macht, weil iwas im Weg steht, aber so unbewusst. Jedenfalls habe ich mich so vertreten und habe seitdem Schmerzen. Ich würde ja laienhaft sagen, dass es die Achillessehne ist, bin mir da aber nicht so ganz sicher. Passiert ist das letzte Woche Dienstag, Samstag habe ich wieder gespielt, weil das ganze nicht so wirklich schlimm war. Seitdem habe ich auf Sport verzichtet, so wirklich besser ist das aber nicht geworden.

Mein Fuß ist nicht geschwollen, und gehen kann ich auch eigentlich ganz normal. Dabei merke ich nix. Wenn ich jedoch Treppen steige, oder auch nur länger rumsitze und meinen Fuß nicht bewege, merke ich schon wieder wie es anfängt zu schmerzen. Leicht über der Verse, hinter dem Knochen (glaub Wadenbein genannt), um das ganze Mal zu lokalisieren.

Habt ihr da vllt. irgendwelche Tipps für mich, was ich dagegen tun könnte? Ich würde nämlich gerne bald wieder Sport treiben ...

Schöne Grüße Martin

...zur Frage

Was macht ihr gegen Nasenbluten

Ich hatte gestern, soweit ich mich erinnere, zum 1. Mal Nasenbluten.

Keine Ahnung woher das kam, auf jeden Fall war ich mit der Situation ein wenig überfordert und wusste mir nicht so recht zu helfen.

Zwar hatte ich ein Taschentuch, welches aber auch schnell voll war. Kann mir jemand sagen, was man denn gegen Nasenbluten machen und die Blutung vielleicht schneller stoppen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?