Plätzliches Nasenbluten aus einem Nasenloch..schlimm?

3 Antworten

wenn du einmal nasenbluten hast, brauchst du nicht gleich panisch werden! vielleicht ist einfach ein kleines Äderchen geplatzt, passiert schnell, vorallem wenn man trockene nasenlöcher hat. wenn dass häufiger auftritt und evtl. stark blutet, dann solltest du zum arzt gehen, manchmal kann auch hoher blutdruck nasenbluten auslösen. aber so lange du es nicht häufig hast, solltest du dich nicht verrückt machen, denn deshalb hat man nicht gleich ne ernste erkrankung!!! und ich glaub nasenbluten hat man meistens nur aus einem Nasenloch, hab es jedenfalls noch nie aus beiden Nasenlöchern gleichzeitig gehabt und ich hatte schon sehr häufig nasenbluten in meinem leben und ich hab keine Erkrankung.

Warte erstmal ab ob es nach einer Weile aufhört. Sollte es öfters auftreten, würde ich aber Monatg zum Arzt gehen.

Hallo, Nasenbluten kann immer mal auftreten - es können dabei kleine Äderchen platzen, wenn Du Dich z.B. anstrengst, Dir mal heftig die Nase putzt - das ist meistens ganz harmlos. Nur wenn es sehr oft und lange anhalten sollte, dann solltest Du Dich einem Arzt vorstellen.LG

Was möchtest Du wissen?