Pipi verkneifen trainierbar

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach die Beckenbodenmuskulatur trainieren, immer wieder mal Muskeln anspannen wie wenn man verkneift, bis 10 zählen und locker lassen, wenn man dass mehrere mal pro Tag macht setzt man sich gute Voraussetzungen dass man auch mal verkneifen kann, wenns denn Notwendig ist ohne das ein Malheur passiert.

Trotzdem, wenn nicht unbedingt notwendig sollte man sich das Pipi nicht verkneifen.

Auch wenn sich das jetzt doof anhört, aber wenn es grad mal wieder pressiert, sprich mit Deiner Blase(Gedanklich) und sage/denke "einen Moment kannst Du noch warten"

Das Beckenbodentrainig solltest Du bei Profis absolvieren, denn der Beckenboden besteht aus 3 Muskelschichten. Und jede einzelne Schicht muss trainiert werden, damit es hilft. Einige Krankenkassen übernehmen auch die Kosten dafür.

eigentlich sollte das nicht passieren, wenn man sich vor Antritt der Reise, Spaziergang, etc, gedanken macht wie viel man vorher trinkt, damit man nicht aufs Klo muß. Ich trinke täglich 4-6 Liter Wasser, aber es passiert mir so gut wie nie was du oben beschreibst. Für den Körper ist das "Halten" sicher nicht gesund, denn die Giftstoffe sollten so schnell wie möglich raus!

wou, 4 - 6 liter am tag, das ist ne menge! wieviel davon ist reines wasser?

0

Was möchtest Du wissen?