Pilzbefall in der Speiseröhre

2 Antworten

Du solltest auf jeden Fall nach Beendigung der Therapie nochmals bei deinem Hausarzt anfragen, ob jetzt alles wieder abgeklungen ist und auch deine Fragen stellen. Dafür ist dein Hausarzt da.

Gute Besserung wünsch dir Bobbys ;)

Ständiges "Luftaufstoßen"

Was kann man dagegen machen könnte es eine krankheit sein ? Leide zur zeit auch unter übelkeit und starkem speichelfluss ! Hoffe auf Antworten :)

...zur Frage

Nach jedem Essen erbrechen - die Ärzte wissen nicht mehr weiter

Ich kann hier jetzt nicht alle Untersuchungen benennen, da ich selbst nicht die Person bin, die das ganze durchmacht, aber ich versuche mein bestes:

Und zwar hat eine gute Freundin von mir (16) folgendes Problem:

Seit drei Wochen ist das so, von Sonntag auf Montag, es gab keine psychischen Änderungen, Stress oder ähnliches, nichts, was sie vom Kopf her beeinflusst hat

Und zwar kotzt sie das Essen, aber auch Trinken sofort nach Einnahme wieder aus. Egal, was es ist, ob in großen oder kleinen Mengen.

Die Blutwerte sind okay, die Proben der Magenspiegelung sind ebenfalls in Ordnung, EEG-Werte sind okay, Ultraschall des Bauchraumes wurde auch gemacht, leider gab es auch hier keine Auffälligkeiten.

PS: Ja, diese Frage gab es bereits, aber da keinerlei Tipps halfen, hoffe ich, dass hier noch was neues kommt.. die Ärzte sind ratlos (erinnert mich an DrHouse :o)

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

...zur Frage

Kann ich mir die Speiseröhre verletzt haben?

Mir ist heute echt was total blödes passiert. Und das ist auch keine Kraneval-Scherzfrage. Ich habe heute ein frisches Brötchen gegessen und eigentlich kaue ich immer sehr gut bevor ich das essen runterschlucke. Heute hat sich aber ein total scharfkantiger Krümmel meine Speiseröhre runtergezwängt. Ich habe nicht so schnell geschaltet und erst etwas nachgetrunken, als der Krümmel schon unten war. Jetzt hab ich leichte Schluckbeschwerden und Magenschmerzen. Mein Freund meint ich spinne total. Aber die Schluckbeschwerden bilde ich mir ja nicht ein. Kann ich mich an so nem ollen Krümmel verletzt haben?

...zur Frage

Macht ständiges Aufstoßen Krebs?

Mir hat ein Bekannter neulich erzählt, dass wenn man häufig Aufstoßen muss, man Speiseröhrenkrebs bekommen kann. Was meint ihr? Stimmt das? Das würde mich ganz schön beunruhigen, weil ich doch sehr häufig Stress mit meinem Magen habe.

...zur Frage

Können scharfe Gewürze oder auch scharfer Senf Krebs fördern?

Ich habe gehört, dass Speiseröhrenkrebs entstehen kann, wenn jemand viele scharfe Gewürze oder auch scharfen Senf ißt. Das würde dann aber viele Menschen in den asiatischen Ländern betreffen, oder sind die da nicht so emfpindlich?

...zur Frage

Medikamente wirken nicht bzw. nicht genug - was tun?

Hallo! Seit Mitte November plage ich mich ja mit refluxbedingten Beschwerden rum wie z.B. starkes Aufstoßen, oft auch saures Aufstoßen, brennen im Hals/Rachen (besonders morgens), teilw. verschleimter Hals, Magendruck, Übelkeit, etc. Herausgekommen, dass ich ein Reflux-Problem habe, war ja alles durch eine Kehlkopfentzündung, die auch dadurch ausgelöst wurde. Sodbrennen oder Schmerzen hinter dem Brustbein merke ich nicht, allerdings nehme ich auch regelmäßig Valoron-Tabletten (Wirkstoff Tilidin). Parallel zu der Schmerzmitteleinnahme nehme ich auch schon viele Jahre regelmäßig Omeprazol 20 mg. Dennoch hat sich im Laufe der Jahre eine chron. Gastritis entwickelt und jetzt halt eben auch der Reflux.
Für knapp 8 Wochen hatte ich nun die doppelte Dosis Omeprazol genommen (also 2x20 mg) aber keine Besserung der Beschwerden gemerkt. Vor 1,5 Wochen hat mein Arzt das Medikament jetzt umgestellt auf Pantoprozol in der gleichen Dosierung. Eine Höhere Dosierung sei aufgrund meiner Statur (Gewicht/ Größe) mit 53 kg bei 1,70 m nicht empfehlenswert. Doch auch mit dem neuen Medikament werden meine Beschwerden nicht besser, sondern ich habe sogar eher das Gefühl, dass es noch schlechter wird.
Auf meine Ernährung achte ich schon sehr, auch die anderen üblichen Tipps bei Reflux habe ich schon durchprobiert. Was kann ich sonst noch tun? Hat jemand eine Idee? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?